Epilepsie Online Logos

Tiefschlaf

david1989, Mittwoch, 10. März 2021, 11:56 (vor 44 Tagen)

Hallo zusammen,

ich wollte Mal die Community fragen, ob einer von euch, die selbe Problematik.

Kurz zur meiner Vorgeschichte: Ich bin jetzt 31 Jahre alt und habe seit ich 13 Jahre alt bin, Epilepsie. Meine Medikamente sind einmal Lamotrigin und Valproinsäure.

Mein Problem ist das ich einen so tiefen Schlaf habe, dass ich mir morgen 10-15 Wecker stellen muss, damit ich rechtzeitig aufstehe und nicht zu spät zur Arbeit komme.
An Wochenenden Schlaf ich auch Mal gute 12-13 Stunden.

Da stellt sich mir die Frage, ob es an den Medikamenten liegt oder an etwas anderem.

Ergeht es einen von euch ähnlich oder hat jemand selber solche Erfahrung gemacht?

VG

David

Tiefschlaf

sandytimmy, Mittwoch, 10. März 2021, 12:19 (vor 44 Tagen) @ david1989

Hallo
Ich kann mir nicht vorstellen dass es mit den Anfällen zu tun hat. Überlege zuerst einmal ob du nur viel schläfst. Oder ob sich das im Laufe der Jahrzehnte verändert hat.
Das kann genauso einfach mit dem veränderten Alltag im Vergleich zu früher zu tun haben oder mit dem Alter. Auch mit ca 30 schon.
Bedenke dass - gerade männer- ja erst mit ca 20 so richtig erwachsen/reif werden.
Hat genauso wie der Schlaf viel mit der Lebensführung zu tun.

Tiefschlaf

pegasus, Mittwoch, 10. März 2021, 14:34 (vor 43 Tagen) @ david1989

Warum redest du nicht mit deinem Neurologen darüber?

Wenn es an den Medikamenten liegt, kann man sicherlich auch andere Medikamente versuchen und als Alternative dazu, wenn dein Neurologe kein Epileptologe ist, wäre es vielleicht einmal angebracht in eine Epilepsieklinik zu gehen.

Tiefschlaf

Dennis, Mittwoch, 10. März 2021, 14:52 (vor 43 Tagen) @ david1989

Hi David,

Also ich habe früher auch die beiden medikamente genommen, also solche probleme hatte ich nicht damit.
Lamotrigin hält eher wach - ansonsten kenne ich das auch von mir wenn ich mehr als 8 Stunden penne, ganicht mehr aus dem Bett komme oder garnicht fit in den Tag gehen kann.

Naja wirkt bei jedem halt anders so ein medikament.
Im moment bin ich mit Lamotrigin und Levetiracetam eingestellt.
Von denen bin ich etwas Müde / Träge geworden.

Gruß Dennis

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum