Epilepsie Online Logos

Komplexe Anfälle dazu?

lyrella, Montag, 11. Mai 2020, 14:18 (vor 62 Tagen)

Hallo zusammen,

ich nehme ja gerade ein Muskelrelaxans ein, welches wie ich nun weiß eigentlich bei Epilepsie kontraindiziert ist.

Seit der Einnahme des Medikaments habe ich wieder vermehrt Anfälle (wie ich nun dank des Vorposts weiß atypische Absencen. Ich nicke wie gesagt immer wieder kurz weg (Atonien)"sehe kurz nichts mehr" etc.

Seit neuestem habe ich nun auch das Problem "kurz wie schläfrig" zu sein. Ich weiß nicht inwiefern es Nebenwirkung meines Muskelrelaxans ist, aber es sind eher so Attacken wo ich urplötzlich komplett "müde" bin. Aber nicht "Müde müde" also so müde wie wenn man sagt "Ach ich leg mich jetzt mal schlafen, ich bin müde" sondern eine komische Müdigkeit. Ich würd es eher als Antriebsarm beschreiben. Ich kann wenn es kommt die Augen zumachen aber ich schlafe nicht ein- zumindest nicht bewusst ein. Es kam schon vor das ich "plötzlich weggedämmert bin" aber von nichts wusste. Nach dem aufwachen war mir Übel und meine Pupillen reagierten nur auf "grelles Lampenlicht" mit zusammenziehen.

Was mir auffiel ist das ich "wortkarg" bin, also außer "mmh", "ja", "nei" und freundlich lächeln und kopfnicken nichts zustande bringe. Wenn ich "rede" nuschele ich auch so komisch... hören kann ich währenddessen alles, auch verstehen und "auffassen" aber wie gesagt agiere ich langsam oder gar nicht...

Während solcher Attacken bin ich oft blass im Gesicht und ich hatte es auch schon bemerkt wie das "komische Kopfgefühl" wieder kam. Nach ca 5- 15 Minuten Round about ist alles "vorbei" und "der Nebel im Kopf" verschwunden.

Für Nebenwirkungen müsste es doch immer da sein oder täusche ich mich da? Oder hab ich nun noch komplex fokale Anfälle dazubekommen?

:-| :-(

Komplexe Anfälle dazu?

LHbuthappy2, Sonntag, 31. Mai 2020, 21:19 (vor 42 Tagen) @ lyrella

Hallo zusammen,

ich nehme ja gerade ein Muskelrelaxans ein, welches wie ich nun weiß eigentlich bei Epilepsie kontraindiziert ist.

Seit der Einnahme des Medikaments habe ich wieder vermehrt Anfälle (wie ich nun dank des Vorposts weiß atypische Absencen. Ich nicke wie gesagt immer wieder kurz weg (Atonien)"sehe kurz nichts mehr" etc.

Seit neuestem habe ich nun auch das Problem "kurz wie schläfrig" zu sein. Ich weiß nicht inwiefern es Nebenwirkung meines Muskelrelaxans ist, aber es sind eher so Attacken wo ich urplötzlich komplett "müde" bin. Aber nicht "Müde müde" also so müde wie wenn man sagt "Ach ich leg mich jetzt mal schlafen, ich bin müde" sondern eine komische Müdigkeit. Ich würd es eher als Antriebsarm beschreiben. Ich kann wenn es kommt die Augen zumachen aber ich schlafe nicht ein- zumindest nicht bewusst ein. Es kam schon vor das ich "plötzlich weggedämmert bin" aber von nichts wusste. Nach dem aufwachen war mir Übel und meine Pupillen reagierten nur auf "grelles Lampenlicht" mit zusammenziehen.

Was mir auffiel ist das ich "wortkarg" bin, also außer "mmh", "ja", "nei" und freundlich lächeln und kopfnicken nichts zustande bringe. Wenn ich "rede" nuschele ich auch so komisch... hören kann ich währenddessen alles, auch verstehen und "auffassen" aber wie gesagt agiere ich langsam oder gar nicht...

Während solcher Attacken bin ich oft blass im Gesicht und ich hatte es auch schon bemerkt wie das "komische Kopfgefühl" wieder kam. Nach ca 5- 15 Minuten Round about ist alles "vorbei" und "der Nebel im Kopf" verschwunden.

Für Nebenwirkungen müsste es doch immer da sein oder täusche ich mich da? Oder hab ich nun noch komplex fokale Anfälle dazubekommen?

:-| :-(

Hallo lyrella,

alsoich bin ja kein experte sprich, kein Arzt und kann dir die komplexen fokalen Anfälle diagnostizieren. Abgesehen davon will ich dir keine Angst machen, aber ich selbst denke dann wird es wphl definitiv mehr als nur die Atonien sein... es gibt ja sooo viele Anfallsleiden....

warst du den schon bei deinem Neurologen? Wenn ja, was meinte er denn?


liebe grüße:-)

Komplexe Anfälle dazu?

lyrella, Montag, 01. Juni 2020, 15:46 (vor 41 Tagen) @ LHbuthappy2

Huhu :)
Ja ich war beim Neuro. Er hat ein EEG geschrieben wo Spikes und Sharp waves rechts frontal zu sehen waren. Er sagte es sind atypische Absencen, Petit mal.

Ich bin froh das man nun etwas gefunden hat!
Danke für deine Antwort! :)

Komplexe Anfälle dazu?

LHbuthappy2, Mittwoch, 03. Juni 2020, 19:23 (vor 39 Tagen) @ lyrella

Zum glück hast du jetzt eine Antwort, und stehst nicht im leeren.
jetzt nur noch gut auf medis eingestellt werden und dann immer die daümchen drücken, das nichts passiert.
lass dich nicht von der Krankheit unterkriegen! (hat auch mal jemand zu mir gesagt und hat mich total motiviert)

Aaaalso alles gute dir und wenn was ist kannst du mir gerne schreiben.:-)

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum