Epilepsie Online Logos

Maske wegen Corona, löst die Anfälle aus

Gittala @, Hallstadt, Samstag, 09. Mai 2020, 19:46 (vor 20 Tagen)

Hallo zusammen,
Ich habe eine Frage zur Maskenpflicht. Meine Tochter hat eine leichte geistige Behinderung und Epilepsie und soll übernächste Woche wieder arbeiten in der Behindertenwerkstatt. Sie müssen hier den ganzen Tag Masken tragen. Ich weiß jetzt nicht wie sie drauf reagiert wenn sie den ganzen Tag nicht richtig atmen kann. Weiß hier vielleicht jemand wie es sich auf die Anfälle auswirkt?
Lieben Gruß
Brigitte

Maske wegen Corona, löst die Anfälle aus

pegasus, Samstag, 09. Mai 2020, 20:09 (vor 20 Tagen) @ Gittala

Ich würde das Gespräch mit dem Leiter suchen, denn während eines Anfalls kann die Maske schon sehr gefährlich werden

https://www.epilepsie-vereinigung.de/2020/05/corona-virus-und-epilepsie/

Oder mal beim Gesundheitsamt anfragen, ob Epilepsie unter den Bedingungen fällt, wo man die Maske nicht tragen muss und wo man dann ggf. eine Befreiung beantragen kann (ich habe zum Beispiel eine solche Befreiung, allerdings nicht aufgrund der Epilepsie, sondern wegen meiner PTBS).

Maske wegen Corona, löst die Anfälle aus

Gittala @, Hallstadt, Sonntag, 10. Mai 2020, 15:32 (vor 19 Tagen) @ pegasus

Hallo,
das mit der Befreiung ist schon klar, könnte ich machen, aber das ist eine Behindertenwerkstatt, die haben alle irgendwelche Behinderungen, und ohne darf sie nicht arbeiten. Meine Tochter ist seid 16.3. zuhause und hat keinerlei Ansprache, ausser mir. Sie möchte ihre Arbeitskollegen und Freunde wieder sehen, eigentlich ist sie völlig isoliert. Wir haben es heute ausprobiert und sie hat eine halbe Stunde eine Maske getragen und hatte prompt einen Anfall.....kam es jetzt von der Maske oder weil sie schon länger keinen hatte. Ich denke sie wird erst wieder arbeiten können wenn es keine Maskenpflicht mehr gibt.
Lieben Gruss
Brigitte

Maske wegen Corona, löst die Anfälle aus

pegasus, Sonntag, 10. Mai 2020, 16:15 (vor 19 Tagen) @ Gittala

Wie schon erwähnt, ich würde dann halt mit dem Leiter der Einrichtung reden und schauen, was er dazu meint, vielleicht findet ihr da gemeinsam eine Lösung?

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum