Epilepsie Online Logos

Geschäftsreise nach Anfall

astalane, Samstag, 11. Januar 2020, 12:26 (vor 252 Tagen)

Hallo in die Runde,

ich bräuchte mal euer Feedback. Ich hatte gestern nach fast genau zwei Jahren wieder einen großen Grand Mal Anfall... :/ das glaube ich zumindest, da Lippenbiss, Hyperventilation und Verwirrtheit als mein Freund nach Hause kam...es ist auch das erste Mal, dass ich glaube ich eine Art Aura hatte, da ich mich noch daran erinnern kann, dass ich wie so kleine "Herzaussetzer" hatte und versucht habe mich abzulenken (sogar Sport gemacht)...naja bis ich dann wohl weg war. Davor hatte ich den ganzen Tag am Rechner von zuhause aus gearbeitet.

Jetzt ist es so, dass ich am Dienstag eigentlich mit nach München fliegen soll für einen Pitchtermin, d.h. der Flieger hin geht um 8 Uhr morgen und der Flieger zurück geht erst um 21 Uhr....das heißt ich müsste um 6 Uhr morgens das Haus verlassen, um rechtzeitig am Flughafen zu sein und wäre erst wieder um 24 Uhr zuhause im Bett. Ich habe jetzt ehrlich gesagt ein bisschen Muffensausen, weil das ziemlich anstrengend wird...

Ich trau mich irgendwie nicht abzusagen... :( was denkt ihr?

Geschäftsreise nach Anfall

pegasus, Samstag, 11. Januar 2020, 12:36 (vor 252 Tagen) @ astalane

Ich würde einfach abwarten und dann am Morgen des Tages wo es stattfinden soll entscheiden, ob ich mir diesen Stress antue oder nicht.

Geschäftsreise nach Anfall

Mad, Samstag, 11. Januar 2020, 20:13 (vor 252 Tagen) @ astalane

Hallo,

ich würde an deiner Stelle meine Gesundheit weiterhin im Blick behalten und sehen, wie es mir morgen und am Montag geht. Danach kannst du entscheiden, ob du dich fit genug für einen eintägigen Geschäftstermin fühlst.

Liebe Grüße
Florian

Geschäftsreise nach Anfall

astalane, Montag, 13. Januar 2020, 09:36 (vor 250 Tagen) @ Mad

Vielen Dank für eure Rückmeldungen – ich komme gerade vom Arzt, denn ich bin ehrlich gesagt noch ziemlich matsch, obwohl ich das Wochenende im Bett verbracht habe. Der sagte auch, dass er so viel Stress nicht sehe und ich lieber langsam wieder starten soll...

Hach man, wäre dieses schlechte Gewissen nur nicht immer!

Geschäftsreise nach Anfall

Lilli, Montag, 13. Januar 2020, 09:48 (vor 250 Tagen) @ astalane

Guten Morgen,

ich kann Dich da sehr gut verstehen. Ich habe da auch immer ein schlechtes Gewissen, aber wir können ja nichts für die Anfälle! Aber auch das musste ich selbst erstmal lernen, dass ich dafür nichts kann und es auch lieber anders hätte.

Ruhe Dich weiterhin gut aus! :)

--
Wie und was sich auch immer gerade in Deinem Leben zeigt:
Sei lieb zu Dir.

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum