Epilepsie Online Logos

Absencen-Epilepsie Führerschein

mathilda @, Freitag, 26. März 2021, 09:27 (vor 28 Tagen) @ chantalm

Hallo chantalm,

ganz ehrlich finde ich deine Einstellung nicht sehr verantwortungsbewusst. Im allgemeinen weiß man ja, dass auch innerhalb dieser halben Sekunde ein Unfall verursacht werden könnte.
Rechne dir doch einfach mal den Bremsweg innerhalb dieser Zeit aus; tja und wenn du vielleicht sogar auf der Autobahn mit hoher Geschwindigkeit unterwegs bist...

Könntest du einen Personenschaden verantworten? Dann doch lieber eine Zeit lang Unbequemlichkeiten in kauf nehmen und öffentliche Verkehrsmittel benutzen. Machen andere auch und fühlen sich nicht ungerecht behandelt.

Hoffentlich bist du bald gut eingestellt, damit du nach dem Jahr Anfallslosigkeit deinen Führerschein machen und benutzen kannst.

LG


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum