Epilepsie Online Logos

Absetzen Medikament Erfahrungen

Mika, Samstag, 09. Januar 2021, 13:02 (vor 100 Tagen)

Hallo,

hat jemand Erfahrungen beim Absetzen des Medikaments Topiramat oder generell Erfahrungen beim Absetzen eines Medikaments gegen Epilepsie?

Mein Sohn bekam seinen ersten Anfall mit 11 Jahren. In den folgenden zwei Jahren hatte er insgesamt 19 Anfälle in verschiedenen Ausmaßen. Erst das fünfte Medikament (in folgender Reihenfolge, teilweise als Kombinationstherapie: Lamotrigin, Valproat, Levitiracetam, Lacosamid und jetzt Topiramat) zeigte die erwünschte Wirkung der Anfallsfreiheit. Nun ist er fast zwei Jahre mit unauffälligen EEGs anfallsfrei und wir überlegen das Medikament abzusetzen, da er doch sehr unter den Nebenwirkungen (Konzentrationsschwierigkeiten, Müdigkeit, Antriebslosigkeit) leidet. Leider ist auch für uns im Moment nicht ganz klar, was davon durch die Pubertät und coronabedingt durch weniger Struktur und Termine (Schule, Sport) verursacht ist. Aber bereits vor zwei Jahren habe ich eine deutliche Veränderung festgestellt, daher sehe ich eine deutliche Ursache im Medikament, da er auch bei den vorherigen Medikamenten mit heftigen Nebenwirkungen zu kämpfen hatte.

Mich würde interessieren, welche Erfahrungen es beim Absetzen von Medikamenten gibt. Über Nachrichten dazu würde ich mich sehr freuen.
Lg


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum