Epilepsie Online Logos

Konzentrationsstörungen beeinträchtigen meine Arbeit

basel, Montag, 09. November 2020, 07:51 (vor 22 Tagen) @ stepl

Hallo,

was ich auch lange nicht wusste und noch nie von einem Arzt gehört habe. Der Körper besteht zu 70 % aus Wasser, unser Gehirn sogar zu 85 %. Deshalb sollte man täglich mindestens 2 Liter Wasser über den Tag verteilt trinken. Ich habe das Jahrzehnte nicht gewusst. Kaffee oder Tee können Wasser nicht ersetzen. Wasser sammelt giftige Abfallstoffe aus verschiedenen Körperteilen und transportiert sie zu Leber und Nieren, damit sie ausgeschieden werden können. Was die Ärzte im Allgemeinen als Krankheit bezeichnen, ist zum großen Teil ein fortgeschrittener Zustand der Dehydration (Entzug von Wasserstoff), und die daraus resultierende Unfähigkeit des Körpers, sich von Abfall - und Giftstoffen zu befreien.

LG Brigitte


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum