Epilepsie Online Logos

Medikament vergessen

Dennis, Freitag, 30. Oktober 2020, 12:53 (vor 32 Tagen) @ astalane
bearbeitet von Dennis, Freitag, 30. Oktober 2020, 13:04

Hi Astlane,

Diese Information zum Umgang mit vergessenen Medikamenten
habe ich aus der Reha in "Bethel" bei der "Moses-Schulung" erhalten.

Die empfehlung ist 1/2 Tagesdosis dazu zunehmen damit der Serumsspiegel nicht zu schnell abfällt und es zu einem Anfall kommen könnte, ansonsten das die Nebenwirkungen nicht zu stark werden auf den einen Tag gerechnet.

Als Hilfe das ich die Medikamente nicht vergesse habe ich so eine 7 Tagebox [ AnaBox] wo man für jeden Tag "Morgens" Mittags" "Abend" "Nachts" & "sonstiges" Tabletten hinein legen kann.
Bei mir sind es halt nur Morgens & Abends - dazu habe ich immer 12 Stunden Zeitabstand zur einnahme,
+/- 2 stunden waren es Früher mal als ich noch Schichtarbeit hatte.
Jetzt nehme ich einfach morgens um 5°° uhr & Abends um 17°° uhr meine medikamente da ich keine Schicht arbeit mehr habe :-)

Ansonsten habe ich Kombie Therapie mit Lamotrigin & Levetiracetam ( Keppra )


Evtl. Handy / Wecker als erinnerung stellen ^^


Gruß Dennis
P.S. Schöne WE noch


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum