Epilepsie Online Logos

Nach über 40 Jahren ein Anfall.

sandytimmy, Donnerstag, 22. Oktober 2020, 10:13 (vor 40 Tagen) @ stepl
bearbeitet von sandytimmy, Donnerstag, 22. Oktober 2020, 10:19

Aber unterliegt nicht jeder Organismus diesem Rhythmus?
Vom Einzeller über Pflanzen und Tiere bis zu uns.
Das ist doch logisch. Sonst dürfte die Welt sich nicht erneuern.

Mit unseren Anfällen hat das nichts zu tun. Die haben Höchstens mit der Lebensführung zu jedem Zeitpunkt oder dem Schicksal /Ereignissen zu tun.
Z. B. Unfälle oder einfach a.. Karte gezogen
Gibt schlimmeres.
Lebt mit den Anfällen, nicht für sie

Ich sag immer

Behindert ist man nicht, behindert wird man. Von sich selbst und von anderen.

Vorbild
Stephen hawking. Zwar keine epilepsie aber aus meiner Sicht bedeutend schlimmer
ALS. Von ihm eine Rede übers Leben sehen fasziniert.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum