Epilepsie Online Logos

Hilferuf Mylepsinum!!!

Anton, Mittwoch, 09. September 2020, 18:53 (vor 80 Tagen) @ Thomas Trapp
bearbeitet von Anton, Mittwoch, 09. September 2020, 18:58

Hallo,

ich habe in der Zeit von 1973 bis 1996 Primidon (Mylepsinum) und Phenytoin (Zentropil) genommen und bin damit anfallsfrei gewesen. Leider hat nach Aussagen der Neurologen diese Mischung bei mir zum Cluster-Kopfschmerz geführt.

So sind beide Medikamente abgesetzt worden und durch Ergenyl Chrono (Valproinsäure) ersetzt worden. Der Clusterkopfschmerz war nach diesem Wechsel zwar wie weggeblasen, mit der Anfallsfreiheit war es dann leider vorbei.

Ich habe Mylepsinum als Medikament mit stark sedierender Wirkung und Schwächung der Kognition in Erinnerung. Einziger Vorteil: Es hat das Auftreten von Anfällen verhindert.

Wenn Du nach Primidon (Mylepsinum) suchst, findest Du diesen Wirkstoff bei einigen Versandapotheken.

Viele Grüße
Anton

--
Dieser Beitrag behandelt ein Gesundheitsthema. Er dient nicht der Selbstdiagnose und ersetzt keine Arztdiagnose.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum