Epilepsie Online Logos

Alkohol und Epilepsie

B26, Sonntag, 23. August 2020, 21:57 (vor 27 Tagen) @ Maurits12345

Guten Abend Maurits12345

Ich kann dein Verlangen, Alkohohl als berauschende Substanz kennenzulernen komplett nachvollziehen.
Ich lernte mit der Zeit, dass ich Alkohohl nicht konsumieren kann ohne das Risiko einzugehen, hinterher einen Anfall zu haben. Dabei kommt es bei mir nicht auf die Menge an, ich konnte auch Alkohol trinken ohne Anfall am folgenden Tag. Es war ganz unterschiedlich, aber Alkohol war zu oft ein mit entscheidender Faktor zur Begünstigung eines Anfalls. Deshalb verzichte ich nun ganz auf ihn.

Da jeder Körper anders reagiert, kann ich das Risiko für dich nicht einschätzen.

Falls du es ausprobierst erlaube ich mir diesen Ratschlag:
Probier es nur im beisein einer Vertrauensperson und nimm dir genügend Zeit, lass es sein wenn du sonst schon gestress bist. Auch am folgenden Tag solltest du nichts vorhaben, einfach nur erholen.

Pass auf dich auf!

Gruss B26


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum