Epilepsie Online Logos

Epilepsie alternativ behandeln

Heidi, Freitag, 17. Juli 2020, 10:43 (vor 27 Tagen) @ kumpelinchen

hallo kumpelinchen,
ich kann nur aus eigener Erfahrung antworten. Mit 16 Jahren habe ich alles mögliche probiert, ich griff auch nach jeden Strohhalm. Aber ich machte Mit Homöopaten ganz schlechte Erfahrungen, ich sollte meine Antibiepileptika absetzen und Naturmittel nehnen. Die Folge war, dass ich nach 4 Std. einenen Grand-mal bekam. Mit den alten Mitteln wurde es wieder besser. Später bestätigten mir 2 unabhängige Homöopathen, das alternative Mittel bei Epilepsie nur unterstüzend wirken können. Lass Dich bei Deinem Epileptologen ausführlich beraten. Ich wünsche Dir alles Gute,
lieber Gruss Heidi


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum