Epilepsie Online Logos

Frischling mit neuem Leben sucht Hilfe

Alex*epi19, Montag, 06. Juli 2020, 22:38 (vor 38 Tagen) @ pegasus

Danke für den Link und die Hinweise, da muss ich mich dann mal schlau machen und einlesen.

Von der medizinisch berufliche Reha hatte ich persönlich noch nichts gehört. Das wäre dann auf jeden Fall etwas was ich mit meiner Hausärztin abklären werde. Da muss ich kurzerhand noch hin wegen den Ergebnissen des MRT-Scans und Verlängerung des GdB. Dort ist man, immerhin gefühlt, noch am besten beraten gewesen.

VDK ist so ein zweischneidiges Schwert, ich investiere schon viel Zeit für derlei Termine, aber so richtig geholfen hat das meist nichts. Mit viel Gerede den heißen Brei komme ich da irgendwie nicht weiter.

Ich werde die nächste Zeit nutzen um vorwärts zu kommen.

Ich habe bisher 21,5 Jahre gearbeitet. Die Maschine selbst kann nur ich voll bedienen, seit meinem Wegfall gibt es quasi keine Prämienprozente mehr auf das Gehalt und Chef ist voll eingespannt, weil er meine Arbeit auf Kollege und sich selbst umlegen muss. Beide haben nicht den nötigen Skill um es mal so auszudrücken. Mir haben die 8 Std. sitzen und bedienen keine Herausforderung bedeutet, war easy-going... Natürlich will der Chef davon angeblich nichts wissen.

Schöne Woche noch :)


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum