Epilepsie Online Logos

Epilepsie - Fahrverbot - Mobilitätshilfe?

pegasus, Montag, 08. Juni 2020, 14:31 (vor 34 Tagen) @ JK

Bei Arbeiten am PC könnte man doch auch Homeoffice machen, je nachdem was es für PC Arbeiten sind. Schon einmal darüber nachgedacht?

Ansonsten zur Mobilitätshilfe und Epilepsie im speziellen

http://www.dgfe.org/home/showdoc,id,410,aid,4219.html

Außerdem wäre anzuraten den Antrag schriftlich zu stellen und auf einen schriftlichen Bescheid zu bestehen, sofern das Gespräch nur am Telefon stattgefunden hatte oder im persönlichen Gespräch, denn nur mit einem Bescheid könnte man sich auch an einen Anwalt für Sozialrecht, dem VDK oder anderen Vereine wenden, die einen beraten bei sozialrechtlichen Angelegenheiten.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum