Epilepsie Online Logos

Unerklärliche Sinnestäuschungen

lyrella, Mittwoch, 03. Juni 2020, 11:50 (vor 39 Tagen) @ pegasus

Naja...ich möchte dir ja wirklich nicht wiedersprechen, respektiere deine Theorien. Aber es kann doch nicht sein das jedes Jahr solch ein Ereignis kommt, jedes mal gepaart mit diesem "ich starre schon beim Aufwachen" Gefühl, dann diese "Halluziantionen", die Panik und Fluchtgedanken... unabhängig davon was ich aß oder trank (ich trinke keinen Alkohl etc).

Und da nun im aktuellen EEG sharp waves und spikes gefunden wurden, frage ich mich ob es darauf zuzrückzuführen ist? Okay, damals, 2016, 2017 waren die EEG zum Zeitpunkt des schreibens immer o.B. (da hatte ich aber auch währenddessen keine Anfälle). Und es waren 0815 EEG mit Augen auf, Augen zu, bisschen Hyperventillieren- fertig.

2018 hatte ich dann nach dem ersten "Anfall mit Erinnerungslücken" in der Schule sharp waves frontotemporal.

Nun, 2020 sind noch zu den Sharp Waves Spikes dazugekommen, rechts frontal, unter Anfällen im EEG (das EEG in der Praxis bringt mein Hirn immer dazu zu zeigen was sein muss...das EEG dort Dauert ca 35 Minuten. Augen auf, Augen zu, Hyperventillieren und danach eine laaange Ruhephase am EEG angeschlossen). Da sieht man JEDESMAL was.

Das Klinik EEG war natürlich wieder unauffällig...
Ich nehme nun gegen meine Spastik Baclofen, das möchte man noch drinlassen solang es wirkt auch wenn es die Krampfschwelle senkt und langsam leider auch nicht mehr so wirkt wie Anfangs. Seitdem Ostern dieses Jahr das Baclofen reinkam spielt mein Hirn verrückt...
Immer wieder diese Petit mal atyipischen Absencen, die so schön im Giff waren bis auf einzelne Ausrutscher (mein damalliger Neuro sagte die zählen wir nicht in die Statistik) dazu "Nickanfälle" (auch schon aus dem Schlaf vorgekommen) (mittlerweile egal ob ich das Baclofen reduziere oder bei meiner aktuellen Dosis bleibe)- und nun auch wieder diesen Anfall wo ich Nachts hatte aus dem Schlaf...

Ich bezweifle das man die Anfälle nochmal in den Griff bekommt... das PRoblem ist auch das das MRT o.B war, man sieht weder Narben noch sonstwas... aber woher käme dann die Epi?


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum