Epilepsie Online Logos

Vater mit Epilepsie wohnt bald allein - Sturzmelder?

Mad, Montag, 11. Mai 2020, 14:12 (vor 25 Tagen) @ Luzie93

Hallo Luzie,
ich denke, die neue Situation wird sich einspielen, wenn ihr alle ausgezogen sein werdet. Ihr habt natürlich recht damit, dass ihr dafür vorsorgt, falls irgendetwas passieren sollte. Ich habe bisher nur mit Epicare Erfahrung. Das kenne ich von einem stationären Aufenthalt. Ich habe es seitdem zum Glück nie gebraucht.
Ich würde über die Sache aber auf jeden Fall mit einem Neurologen sprechen. Ist dein Vater mit einer Epilepsie denn nicht bereits bei einem Facharzt in Behandlung? Dann sollte sich die Wartezeit doch eigentlich in Grenzen halten. Ich würde ihn dazu bringen, zu einem Facharzt zu gehen.
Viele Grüße
Mad


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum