Epilepsie Online Logos

Epilepsie oder Psyche?

pegasus, Freitag, 17. April 2020, 21:50 (vor 47 Tagen) @ laurateresa

Auslöser für Schlafwandeln (Somnambulismus) können ein Schlafdefizit, Stressfaktoren sowie körperliche Reize (Fieber, obstruktives Schlafapnoesyndrom) sein. Schlafwandeln im Jugendalter wird vermehrt nach Übermüdung, Stress und emotionalen Belastungen beobachtet. In sehr seltenen Fällen handelt es sich bei dem vermeintlichen Schlafwandeln um epileptische Anfälle, die ähnlich aussehen können. Die meisten Kinder mit einer epileptischen Störung im Schlaf haben jedoch auch tagsüber Beschwerden (plötzliche Stürze, Bewusstlosigkeit, Zungenbiss, Einnässen usw.), so dass der Arzt eine eindeutige Diagnose stellen kann.

https://www.neurologen-und-psychiater-im-netz.org/kinder-jugend-psychiatrie/erkrankunge...

Es wäre daher an deiner Mutter mal zu überlegen, was du als Kind so alles hattest und was für weitere Auffälligkeiten vorhanden waren.

Und ansonsten schließe ich mich einmal an... Epilepsieklinik einmal besuchen, da kann man dir besser helfen, denke ich.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum