Epilepsie Online Logos

Schwangerschaft

Mone @, Rheinfelden, Mittwoch, 08. April 2020, 23:33 (vor 56 Tagen)

Hallo Miteinander,
ich heiße Mone, komme aus dem Raum Lörrach und möchte mich gerne mit Frauen austauschen, die schwanger sind oder es waren. Im Mai 2018 hatte ich eine Schläfenlappen-Op. Seitdem habe glücklicherweise keine großen Anfälle mehr, nur die Absencen sind noch geblieben. Seit ich schwanger bin, nehmen die nächtlichen Absencen leider stark zu mit Herzrasen. Das Medikament(Lamotrigin) wurde bereits stark erhöht, nur es wird kaum besser. Ich wache nachts fast stündlich auf. Kennt jemand das Problem? Gibt es irgendeine Möglichkeit, den Schlaf positiv zu beeinflussen? Pflanzliche Medikamente etc. Freue mich über Antwort.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum