Epilepsie Online Logos

Konzentrationsstörungen beeinträchtigen meine Arbeit

Dennis, Mittwoch, 19. Februar 2020, 14:41 (vor 143 Tagen) @ Ahorn

Hi Ahorn,

Also das hört sich ja alles nicht so toll an :(
wie Ich im anderen Thread gelesen habe nimmst Du Lamotrigin.
Da kann man hautprobleme von bekommen aber nur in den 1. 6 wochen hautausschlag errötung, evtl doppelbilder und schwindel gefühle.
Also bei vergessen einmal Tabletten nehmen denke Ich nicht das so etwas möglich ist.


Seid dem du die Diagnose Epilepsie bekommen hast sind dir diese konzentrations/flüchtigkeitsfehler aufgefallen oder gab es die vorher auch schon ??

Also einen Anfall/Abcense kann ja jeder einmal haben - muss ja noch nicht Epilepsie sein.
Es gibt aber auch fälle bei denen es keine Epilepsie ist und man sogenannte "Streßanfälle" bekommt. (Habe Ich in einer Reha bei einer Person erfahren, war da eingestellt mit medikamenten - aber keine Epilepsie - medikamente unmsonst genommen und wurden wieder abgesetzt )
Und jetzt durch die Diagnose Epilepsie dir das zusätzlich auch noch über den Kopfwächst, vor allem noch mit dem Thema was auf der Arbeit gemeldet wurde.

Also Ich würde mir mal eine 2. Meinung holen oder in ein Epilepsie Klinik gehen und dich einmal auf den Kopf stellen lassen.
Das hat mir damals auch sehr geholfen um zu Wissen wo die anfälle her kommen,ob es im Gehirn probleme gibt z.B. Tumor.


Gruß Dennis


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum