Epilepsie Online Logos

Cannabis und Epilepsie

devadder1967, Dienstag, 04. Februar 2020, 16:51 (vor 186 Tagen) @ devadder1967

Hallole,
Regine nimmt seit 09/19 300mg CDB als ölige Lösung (wurde von der KK und dem MDK genehmigt) ein. Die Anfälle sind "kleiner" geworden. Dadurch ist die Gefahr von Stürtzen geringer geworden. Nun nimmt sie auch Dronabinol dazu (das was ja 2018 in Freiburg geplant war, aber in einer 25 fachen Überdosierung endete); ganz langsam aufdosiert. Mal schauen wie es wirkt.
mfg Jörg


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum