Epilepsie Online Logos

Lamotrigin 1A-Pharma nicht lieferbar, Wechsel auf Aurobindo

Jules118, Mittwoch, 15. Januar 2020, 09:44 (vor 208 Tagen)

Hallo ihr Lieben,

ich habe da mal eine Frage. Seit c. zehn Jahren nehme ich Lamotrigin von 1A-Pharma. Diese haben allerdings seit ca. neun Monaten Lieferschwierigkeiten. Nachdem ich alle Tabletten im Umkreis von gefühlt 50km gekauft habe, hat es bis jetzt gereicht. Jetzt gehen die Tabletten zur Neige und angeblich kann 1A Pharma im Februar wieder liefern (das wage ich zu bezweifeln).
Die Apotheke meint nun, ich soll auf Aurobindo umsteigen. Kann ich das ohne Probleme machen, oder führt das zu Komplikationen?
Kann man die beiden Hersteller auch mischen, quasi 50-50 oder hat das größere Risiken?

Vielen Dank für eure Meinung.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum