Epilepsie Online Logos

Lamotrigin oder Levetiracetam?

Dennis @, Ahaus - NRW, Mittwoch, 01. Januar 2020, 21:18 (vor 148 Tagen) @ dorknopp

Hallo & ein Frohes neues Jahr

Also ich kann soweit mit Levitiracetam (Keppra) beim 3000mg am Tag & 700mg Lamotrigin als kombie Therapie nicht klagen.
Hoffe das es jetzt nach neuer Einstellung Hilft das Jahr zu knacken mit anfallsfreiheit für Führerschein :-)
Also Lamotrigin soll ja umgangssprachlich das mittel der 1. wahl sein.
Ist dann halt die Frage wie man das Medikament verträgt bei jedem menschen anders.
Levitiracetam ( Keppra ) - sind bei mir als nebenwirkungen halt Müdigkeit bis jetzt aufgetreten.

Hoffe diese kleine info Hilft dir ein wenig weiter.

Gruss Dennis


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum