Epilepsie Online Logos

Kann Epilepsie vom Schlaf wecken?

stepl, Sonntag, 29. Dezember 2019, 09:54 (vor 200 Tagen) @ Sipahix

Hallo Mad,

ja stimmt, hier würde ich eher voran kommen, wenn ich nachts richtig krampfen würde.

LG

Es ist auch eine Frage der Anatomie. Ich hatte mal in der Lehre Anatomie. Der Unterschied
zwischen schlaffer und spastischer Lähmung. Das Zittern in der spastischen Lähmung hängt
damit zusammen, dass die beiden Muskeln, Beuger und Strecker, immer abwechselnd arbeiten.
Irgendwie hängt das Krampfen im Anfall damit zusammen. Dadurch entsteht nach dem Anfall
kein Muskelkater. Aber durch die starke Muskeltätigkeit entsteht nach dem Anfall starke
Ermüdungs- und Ermattungserscheinungen. Ich kann den Tag über schlafen. Aber auch in
der folgenden Nacht entstehen keine Probleme zu schlafen, obwohl ich schon den Tag über
geschlafen habe.

Diese Erscheinung, den Tag und die folgende Nacht zu schlafen, macht mir darauf aufmerksam,
dass ich einen Anfall hatte. Am Tag immer wieder schlafen. Hier stimmt was nicht?!

gruss stepl


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum