Epilepsie Online Logos

Schlafepilepsie?

NicoW, Mittwoch, 18. Dezember 2019, 13:59 (vor 211 Tagen)

Hallo zusammen,

ich habe als Anfälle während des Schlafes.
Diese treten meistens Sonntag auf Montag Nacht auf.
Meistens wenn ich Samstags zu viel getrunken und zu wenig geschlafen habe.
Meine Frau wird davon wach. SIe meint meine Augen sind dann offen und ich verkrampfe, ich beiße mir dabei auf die Zungeund blute ein bisschen. Nach etwa 30 Sekunden ist es dann vorbei und ich Schlafe normal weiter.
WEnn ich aufwache bin ich dann ziemlich fertig. In letzter Zeit steigere ich mich dann so hinein, das ich mehrere Tage brauche bis ich wieder klar bin(Denke das ist bei mir Kopfsache).
Bei mir wurde MRT, CT, Schlaflos-EEG usw. gemacht, alles unauffällig.
Trotzdem meinen die Ärzte ich bin Epileptiker, obwohl ich sonst keine Auffälligkeiten habe.
SIe meinen, ich sollte Medikamente nehmen.
Soll ich jetzt mein ganzes Leben Medikamente nehmen, obwohl es "nur" vom zuviel Trinken und zu wenig Schlaf kommt?
Es war noch nie anders und es ist auch nicht jedes Mal nach dem Trinken.
Reicht es nicht einfach, weniger bzw. nix zu trinken?
Bin ein Kopfmensch und steigere mich in so etwas ziemlich schnell rein und denke mein Leben ist gelaufen:-(
Das erste Mal als ich es gehabt habe, habe ich mir darüber keine GEdanken gemacht und es ging mir gleich wieder gut.
Erst als mir die Ärzte gesagt haben, es wäre Epilepsie und es dann mal passiert ist, steigere ich mich so rein und brauche ein paar Wochen bis ich wieder klar im Kopf bin, von dem ganzen Horrorszenario die mir die Ärzte erzählen und/oder im Internet darüber lese.

Danke


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum