2. Aachener Epilepsieforum

Liebe Patientinnen, liebe Patienten, liebe Freunde der Epilepsie-Selbsthilfe,

hiermit laden wir Sie herzlich zum 2. Aachener Epilepsie Forum am Samstag, den 10. November 2018 ein. In sechs leicht verständlichen Fachvorträgen erfahren Sie Neues und Kritisches zu alltagsrelevanten Fragen rund um Epilepsie und ihre Behandlungsmöglichkeiten. Nach den einzelnen Beiträgen und am Ende der Veranstaltung werden Sie Gelegenheit haben, den Expertinnen und Experten aus der Klinik, Praxis und Selbsthilfe Ihre eigenen Fragen zu stellen. Was wollten Sie schon immer über Epilepsien wissen? Es wird ausreichend Zeit für einen regen Austausch geben. 
 
Für Interessierte besteht auch die Möglichkeit, am Ende der Veranstaltung die im Jahr 2017 neu gegründete Sektion Epileptologie an der Klinik für Neurologie zu besichtigen. 
Wir hoffen, dass wir wieder ein spannendes Programm mit aktuellen und wichtigen Themen für Sie zusammengestellt haben, und würden uns sehr freuen, Sie an diesem Tag in Aachen begrüßen zu dürfen.
Mit herzlichen Grüßen
 
Univ.-Prof. Dr. med. Jörg B. Schulz
Thomas Porschen
Priv.-Doz. Dr. med. Rainer Surges

 

Wann? Samstag, 10. November 2018 11:00-14:30 Uhr

Wo? Hörsaal 6, Erdgeschoss, Uniklinik RWTH Aachen, Pauwelsstr. 30, 52074 Aachen

 

Programm
Uhrzeit Thema Referent*in
11:00-11:10 Begrüßung Thomas Porschen / Priv.-Doz. Dr. med Surges
11:10-11:35 Welche neuen Therapien und technischen Entwicklungen stehen (bald) zur Verfügung? Priv.-Doz. Dr. med Surges
11:35-12:00 Warum werden nicht mehr Menschen mit Epilepsie operiert? Univ.-Prof. Dr. med Clusmann
12:00-12:20 Warum bekommen wir nicht alle Cannabis verschrieben? Dr. med. Ummehan Ermis
12:20-12:50 Mittagspause (Imbiss wird gereicht)  
12:50-13:15 Was kann man gegen Depression bei Epilepsie tun? Sophia Schach, M.Sc.
13:15-13:40 Welche Berufe können mit Epilepsie ausgeübt werden? Karmele Olaciregui
13:40-14:00 EPIPICTO- Epilepsie in Bildern Thomas Porschen
14:00-14:30 Was ich schon immer über Epilepsien wissen wollte? Freie Fragen an die Expertenrunde Moderation: Thomas Porschen / Priv.-Doz. Dr. med Surges

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.

Referenten:

Univ.-Prof. Dr. med Hans Clusmann
Direktor der Klinik für Neurochirurgie
Uniklinik RWTH Aachen

Dr. med Ummehan Ermis
Klinik für Neurologie- Sektion Epileptologie
Uniklinik RWTH Aachen

Karmele Olaciregui
Ärztin, Klinik für Neurologie- Sektion Epileptologie
Uniklinik RWTH Aachen

Thomas Porschen
Vorstandsvorsitzender
Landesverband für Epilepsie Selbsthilfe Nordhrein-Westfalen e.V.

Sophia Schach, Psychologin, M.Sc.
Psychologin, Klinik für Neurologie- Sektion Epileptologie
Uniklinik RWTH Aachen

Priv.-Doz. Dr. med. Rainer Surges
Leiter der Sektion Epileptologie, Klinik für Neurologie
Uniklink RWTH Aachen

 

Hier finden sie den Flyer zur Veranstaltung:

Flyer

Anmeldung:

Melden Sie sich hier online an oder nutzen Sie das Anmeldeformular auf dem Flyer.

*Vorname:

*Nachname:

*Straße:

*PLZ, *Ort

Telefon:

Fax:

*E-Mail:

Ich bringe noch folgende Personen mit:
1.

2.

3.

4.

Ihre Daten werden nach Beendigung der Veranstaltung gelöscht, wenn Sie postalisch oder per Mail über kommende Veranstaltungen informiert werden möchten, dann melden Sie sich unter kontakt@epilepsie-online.de