Wie die Anfälle sich verändert haben

Hallo Ihr Lieben!Ich habe die Epilepsie seit über 40 Jahren.Die Ärzte dachteten es wäre eine Bultkrankheit.Ich lag oft in Kliniken bis 22 hatte ich im Monat.Habe aber 10 Klassen und bin Krankenpfleger.Die Anfälle damals waren laut, Heute nicht mehr.Leite eine Selbsthilfe Gruppe in Rostock seit 1993.Es wurden viele Tabl.mir gegeben.1998 wurde der Herd beim Hirn beim Seh-Nerv gefunden und es wurde Operiert in HGW.Heute bin ich noch in Greifswald in Behandlung.Heute habe ich 4x im Monat Anfälle und leise.Mein Mann hat Verständnis für mich.Ich bin auch in der Deutschen-Epilepsie Vereinigung.LG aus Rostock