Epilepsie Online Logos

Valproat und Verdauungsprobleme

Perchen, Sonntag, 22. März 2020, 17:21 (vor 17 Tagen)

Hallo,
ich nehme nun seit 1 1/2 Wochen Valproat und kann seitdem nur noch Knäcke und Zwieback futtern, der Rest bleibt nicht drinnen. Für mich ist es sehr wichtig, dass ich dieses Medikament irgendwie vertrage, da es die "Endlösung" ist. Hatte jemand ähnliche Probleme? Habe auch Kontakt zu meinem Neurologen und er tippt entweder auf einen "Zufall" (irgendiwe Magendarminfakt oder so) oder auf anfängliche Unverträglichkeiten, die sich hoffentlich nach 2 Wochen legen sollten. Irgendjemand, der sich dazu äußern mag?
LG Perchen

Valproat und Verdauungsprobleme

basel, Montag, 23. März 2020, 11:27 (vor 16 Tagen) @ Perchen

Hallo,

vielleicht wäre es gut, die Verbrauchsinformation durchzulesen.
Ich habe schon lange Epilepsie, habe dieses Medikament nicht vertragen.
Es kann zu schweren Leber- und Bauchspeicheldrüsenerkrankungen führen,
Vielleicht ist das der Grund Deiner momentanen Unverträglichkeit.
Ich nehme täglich Mariendistel in Kapselform, jetzt sind die Leberwerte
wieder normal. Mariendistel schützt die Leber, viele Menschen haben eine Fettleber.
Ich kaufe Mariendistel-Kapseln bei dm-Drogerie von MIVOLIS (Eigenmarke), ist sehr gut, hochdosiert und preiswert.

Alles Gute


Brigitte

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum