Epilepsie Online Logos

Suche gleichgesinnte Kinderwunsch aufgegeben

holly, Hamburg, Mittwoch, 02. Oktober 2019, 14:18 (vor 12 Tagen)

Moin,

ich suche jemanden dem es so geht wie mir. Meine Epilepsie ist sehr stark ausgeprägt und ich bin Medikamenten resistent. Ich bin nun 35 Jahre alt und umso älter ich wurde desto bewusster wurde mir, dass ich keine Kinder bekommen sollte. Es geht nicht wie alle nun denken um die Schwangerschaft, sondern um das was danach kommt. Ich kann keine Verantwortung für einen anderen Menschen übernehmen. Ich bin ein sehr herzlicher Mensch und ich könnte mit meinem Baby nicht so umgehen wie ich es wollen würde. Alleine die Vorstellung das mein Kind bei meinem Sturz sterben könnte ist grausam. Ich würde nie wieder glücklich werden. Es macht mich sehr traurig, dass ich meinen kinderwunsch aufgeben muss/musste und mir geht's gerade wirklich schlecht. Ich möchte bitte nur Kommentare von jemandem dem es ebenso wie mir geht und keine Ratschläge oder Weisheiten von jemandem der denkt, dass er einfach seinen Senf dazu geben muss. Tut mir leid wenn ich das so hart ausdrücke, aber ich brauche jemanden der es nachvollziehen kann! Liebe grüße

Suche gleichgesinnte Kinderwunsch aufgegeben

Green @, Freitag, 04. Oktober 2019, 16:50 (vor 10 Tagen) @ holly

Hallo

wieso geht das nicht mit dem Kinder bekommen....wie viel Anfälle und wie lange dauernd
haben sie den ?

Lg Green

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum