Epilepsie Online Logos

Misslungenes Schlafenzugs-EEG

Mike81, Dienstag, 24. September 2019, 11:43 (vor 20 Tagen)

Ich hatte gestern Morgen einen Termin zum Schlafentzugs-EEG. Ich habe mich wirklich peinlich genau an die festgelegten Regeln gehalten und am Vortag keinen Mittagsschlaf gehalten und war wirklich die ganze Nacht wach.

Am Morgen war ich wirklich müde, auch als mir die Kappe für das EEG aufgesetzt wurde. Das Problem war, dass ich trotz halbstündiger Aufzeichnung nicht eingeschlafen bin. Nach dieser Zeit wurde die Kappe abgenommen und mein Arzt meinte, dann müsste ich wohl Freitag noch einmal kommen. Die Frage, was ich machen kann, um dieses Mal wirklich ein paar Minuten beim EEG einzuschlafen, konnte er auch nicht beantworten.

Gibt es Tipps, wie man so müde wird, dass man gezwungen ist, einzuschlafen?

Misslungenes Schlafenzugs-EEG

Green @, Dienstag, 24. September 2019, 12:28 (vor 20 Tagen) @ Mike81

Guten Tag

sorry wieso sollen sie einschlafen?
Das ist doch ein Schlafentzugeeg?
Ist der Arzt Neurologe und auf Epilepsie spezi?

Lg Green

Misslungenes Schlafenzugs-EEG

Nic89, Mittwoch, 02. Oktober 2019, 00:32 (vor 12 Tagen) @ Green

Hallo,

ganz einfach. Das EEG heißt so, weil die Besonderheit daran ist, dass Schlafentzug als extreme Belastung und Provokation für das Gehirn genutzt wird. Anschließend geht es v.a. um die Phase des Einschlafens und wiederum des Aufwachens. In der Zeit ist das Gehirn am empfindlichsten und daher die krankheitstypischen Ausschläge auf dem EEG am besten sichtbar. Außerdem hat jeder Epileptiker bestimmte Trigger, auf die er besonders reagiert, bzw. evtl. bestimmte Zeitpunkte, in denen die (vermehrt) Anfälle auftreten. Bei mir ist es z.B. tatsächlich so, dass meine Anfälle am ehesten in der Zeit nach dem Aufwachen auftreten und auf Schlafentzug reagiere ich empfindlich. Anders dagegen macht mir z.B. Flackerlicht wenig bis gar nichts aus, was in einem entsprechenden EEG getestet wurde.

LG, Nic89

Misslungenes Schlafenzugs-EEG

Hannes07, Samstag, 28. September 2019, 23:42 (vor 15 Tagen) @ Mike81

wie wärs wenn du stationär im krankenhaus bleibst und die dich über die nacht aufzeichnen?
ich glaube das würde wegen der anspannung fast keiner schaffen in einer halben stunde einzuschlafen..
generell ein eeg das nur eine halbe stunde dauert finde ich nur als kontrolle sinnvoll

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum