Epilepsie Online Logos

„Hirschhausens Quiz des Menschen“ hat Epilepsie am 21.09.19

thomas ⌂ @, Donnerstag, 19. September 2019, 17:20 (vor 87 Tagen)

Liebes Forum
wir möchten Euch auf die kommende Ausgabe von „Hirschhausens Quiz des Menschen“ am Samstag, 21. September um 20.15 Uhr im Ersten aufmerksam machen. Erstmalig wird es bei „Hirschhausens Quiz des Menschen“ um das Thema Epilepsie gehen. Vielleicht möchten ihr über weitere Kanäle hierauf hinweisen.
Im Studio begrüßt Dr. Eckart von Hirschhausen die Autorin Sarah Jørgensen, die über ihr Leben mit der neurologischen Krankheit Epilepsie berichtet. „Obwohl Epilepsie eine der häufigsten Erkrankungen des Menschen ist, spricht kaum jemand darüber, wenn er zu Krampfanfällen neigt. Herr Dr. Hirschhausen freut sich mit uns zusammen, dass Sarah Jørgensen das Tabu bricht und erzählt, wie es sich zwischen Anfall und Alltag lebt und welche Maßnahmen Außenstehende ergreifen können“, so Eckart von Hirschhausen.
ich finde es toll, einfach mal rein sehen.
Gruß Thomas vom Landesverband NRW und von dieser Homepage

„Hirschhausens Quiz des Menschen“ hat Epilepsie am 21.09.19

Heidi, Sonntag, 22. September 2019, 09:01 (vor 84 Tagen) @ thomas

hallo Thomas,
diese Sedung bei Hirschhausen gestern Abend war hervorragend. Genau so geht Oeffentlichkeitsarbeit. Bravo Sarah, schade dass Wigald Böning nichts über das Dravet-Syndrom erzählt hat.

„Hirschhausens Quiz des Menschen“ hat Epilepsie am 21.09.19

sandytimmy, Sonntag, 22. September 2019, 16:32 (vor 84 Tagen) @ thomas

Was mich an dem Beitrag gestört hat ist die Tatsache dass wie so oft in der "Aufklärung " über diese Krankheit
Alle epileptiker krampfen wie wild, stürzen und haben Schaum vor dem Mund.

Das hatte ich in fast 40 Jahren kein einziges mal.

War also nur eine Bestätigung von Vorurteilen
Und das von einer epileptikerin. Hab ich kein Verständnis für. Aufklärung geht anders

Hirschhausens Quiz des Menschen“ hat Epilepsie am 21.09.19

mezeg, München, Montag, 23. September 2019, 11:21 (vor 83 Tagen) @ sandytimmy

Hallo,

vor einiger Zeit hatte ich eine Sendung gleicher Art mit gleichem Moderator angeschaut.

Es ging um Patienten in einer Palliativ-Klinik, also Menschen am Lebensende. Er lächelte am Bett solcher Todeskranken, um sie "telegen" nach ihren Erfahrungen und Gedanken zum Sprechen zu bringen. Wohl um eine "schöne Sendung" zu drehen. Worin er die "Hauptrolle" spielt und die Kranken Statisten.

Todkranken nicht in Ruhe sterben lassen, sie aber für eigene Zwecke mißbrauchen.

Widerlich!

mezeg

Hirschhausens Quiz des Menschen“ hat Epilepsie am 21.09.19

sandytimmy, Montag, 23. September 2019, 12:57 (vor 83 Tagen) @ mezeg

Da geh ich nicht von aus.
Ich war einige Wochen täglich im Hospiz durch meinen Vater. Da war die Stimmung größtenteils entspannt und gut.

Das stellt man sich anders vor als es manchmal ist.

Dieser Journalist ist auch Arzt das darf man nicht vergessen

„Hirschhausens Quiz des Menschen“ hat Epilepsie am 21.09.19

Julia Meinl, Mittwoch, 02. Oktober 2019, 07:54 (vor 74 Tagen) @ thomas

Das könnte interessant werden da ich mal davon ausgehe das die wenigsten über diese Krankheit bescheid wissen.
Werde es mir auf jeden Fall aufzeichnen.

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum