Epilepsie Online Logos

Walfahrt für Epilekterinenn...

mezeg, München, Donnerstag, 05. September 2019, 12:44 (vor 17 Tagen)

Hallo,

den Canal de Nantes à Brest habe ich "davor" auf ganzer Länge beradelt. Nicht nur stur auf dem Treidelpfad, sondern seitlich davon. Es bietet allerlei zu sehen und ich überlege nun einen kleinen Vortrag darüber zu halten.

Also wühle ich zuerst in meinen Unterlagen und finde, was ich damals - eben "davor" - nicht beachtet hatte.

Walfahrt allerlei Themen git es bei uns jede Menge.

In der Stadt Josselin - mit Schloß der Grafen von Rohan - gab es / gibt noch einen "Pardon des Aboyeuses" (Frauen, die bellen) Damit waren Frauen mit dieser Art der Epilepsie gemeint. In der Hoffnung, daß Notre-Dame-des-Ronciers sie heilt... Es soll dreimal Erfolg gebracht haben...

Damals, am Tag nach der Walfahrt, war ich in Josselin und habe Blumen und Fahnen als Dekoration um die Kirche gesehen.

Nicht daran gedacht, um den Grund davon zu fragen. Es hätte mich damals nur am Rande interessiert.

Vielleicht sollte ich doch am ersten Sonntag im September wieder nach Josselin fahren? ;-)

mezeg

P.S. Die Walfahrt werde ich auf jedem Fall bei dem Vortrag erwähnen

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum