Epilepsie Online Logos

Wie hoch ist die Chance für einen weiteren Anfall?

Max Mustermann, Mittwoch, 04. September 2019, 21:06 (vor 18 Tagen)

Hallo,

ich bin 21 und hatte vor anderthalb Jahren einen Generalisierten epileptischen Anfall. Man vermutete, dass der Grund dafür eine Infektion an den Nieren war, ausgelöst durch eine Grippe. Ich stand kurz vor dem versagen meiner Nieren als ich den Anfall bekam. Die Konsequenz dafür waren dann eben 3 Monate Fahrverbot. Innerhalb dieser 3 Monate kam es jedoch wieder zu einem generalisierten Anfall, obwohl ich Gesund war. Von dort an muss ich nun täglich insgesamt 1500mg Levetiracetam schlucken und musste natürlich alle 3 Monate ein EEG durchführen plus ein Jahr Fahrverbot.

Wegen diesem Vorfall fand man auch heraus das ich als Kleinkind man eine Absencen Epilepsie feststellen konnte.
Der Kinderarzt hat jedoch damals diesen Befund ignoriert, weil das bei vielen Kleinkindern in der Entwicklung normal wäre. Mir oder meinen Mitmenschen ist auch nie etwas aufgefallen, dass auf eine Absence-Epilepsie hindeutet. Das wollte man zwar Stationär für eine Woche in einer speziellen Epilepsie Klinik wegen dem Anfall untersuchen, aber diese Experimente mit Schlafentzug und Blitzlicht Lampen wollte ich mir einfach wegen der psychischen Belastung nicht antun und es war auch zum Glück keine pflicht.

Nun lebe ich schon über ein Jahr anfallsfrei und darf auch wieder mit meinem Auto fahren. Auch die letzten 3 EEG Werte waren normal, aber Zurzeit plagen mich einfach diese vergangenen Ereignisse. Ich frage mich oft wie meine Karten so stehen und ob ich jemals wieder einen Anfall bekommen werde oder ob sich das Ganze verschlimmern wird?

Die Doktorin die für mein EEG zuständig ist kann da keine eindeutige Aussagen treffen. Mein Ziel ist es in 5 Jahren die Medikamente abzusetzen, wenn sich die EEG Werte halten. Doch was ist eure Meinung zu meiner Epilepsie? Muss ich dennoch bangen, dass eines Tages wieder das Licht ausgehen wird oder kann man getrost die Angst hinter sich lassen?

Wie hoch ist die Chance für einen weiteren Anfall?

pegasus, Mittwoch, 04. September 2019, 21:21 (vor 18 Tagen) @ Max Mustermann

Ich sage es mal ganz platt:

Wenn du vorhersagen möchtest, gehe zu einer Hellseherin.

Es gibt nicht die Epilepsie oder gar diesen Standart bei Epilepsien, so dass du von niemanden irgendeine Form von Prognose erhalten könntest. Es geht halt nur mit Try and Error.

Wie hoch ist die Chance für einen weiteren Anfall?

mathilda @, Donnerstag, 05. September 2019, 08:30 (vor 17 Tagen) @ Max Mustermann

Hallo,

Ich frage mich oft wie meine Karten so stehen und ob ich jemals wieder einen Anfall bekommen werde oder ob sich das Ganze verschlimmern wird?

Das kann man generell nicht beantworten. Bei dem einen ist es so, bei dem anderen so. Hoffentlich hast du Glück und die Medikamente helfen dir so, dass kein weiterer Anfall kommen wird.
Ja und ein EEG ist nur eine Momentaufnahme. Ich zB habe ganz klar Epilepsie und meine EEGs waren bei den Aufzeichnungen immer in Ordnung. Selbst beim Langzeit-EEG in der Klinik, gerade da hatte ich keinen Anfall und es konnte in der Richtung nichts aufgezeichnet werden.

Wenn du mehr Sicherheit haben möchtest, würde ich dir schon einen Aufenthalt in einer Epilepsieklinik empfehlen. Dort können die Fachärzte passendere Untersuchungen machen; evtl wird unter anderem auch ein Langzeit-EEG gemacht.

Die Diagnose ist nicht schön, doch man muss sich damit auseinander setzen und das beste draus machen. Viel informieren und ein Austausch mit anderen hier zB im Forum sind sehr hilfreich.

LG

Wie hoch ist die Chance für einen weiteren Anfall?

Max Mustermann, Donnerstag, 05. September 2019, 19:48 (vor 17 Tagen) @ mathilda

Auf der einen Seite ist natürlich ein Langzeit EEG schon etwas hilfreich. Jedoch habe ich das wegen den Experimenten abgelehnt, aber auch wegen meiner Abschlussprüfung als Azubi, denn da wollte ich mich einfach nicht unter druck setzen. Bei solch einer Untersuchung war sogar das Risiko vorhanden, dass die Zeit des Fahrverbots verlängert werden könnte und da versicherte mir der Arzt das selbst verdächtige EEG Werte bei dieser langzeit Untersuchung das Fahrverbot verlängern könnte. Ich wohne auf dem Land und bin da schon auf ein Auto angewiesen, daher bin ich momentan immer noch nicht für eine Langzeituntersuchung bereit.

Das Forum ist an sich schon okey. Zwar gibt es hier und da Inhalte die mich schon schockieren, aber auch wiederum Inhalte die sich als nützlich erweisen.

Also wenn du ständig gute EEG Werte hast, wie stark ist dann deine Epilepsie ausgeprägt, nur um das mal zu vergleichen? Musst du auch Antiepileptika nehmen und wie oft bekommst du Anfälle oder lebst du schon ein paar Jahre anfallsfrei?

Wie hoch ist die Chance für einen weiteren Anfall?

mathilda @, Freitag, 06. September 2019, 08:56 (vor 16 Tagen) @ Max Mustermann

Hallo,

da sind deine Gründe sehr einleuchtend, in so einer Situation würde ich auch nicht ins Krankenhaus gehen, es sei denn es geht nicht anders.

Ich habe schon viele Medikamente ausprobiert und im Moment bin ich sogar endlich gut eingestellt. Mein letzter Anfall war vor zwei Monaten; mit meiner derzeitigen Einstellung war ich am längsten 8 Monate anfallsfrei.
Vor dieser Einstellung hatte ich alle vier Wochen mehrere Anfälle am Tag, ich brauchte eine Woche bis ich wieder komplett fit war. Das war die schlimmste Zeit. Anfangs zB hatte ich mit Einstellung vier Anfälle im Jahr (vor 14 Jahren), doch da hatte ich zu viele Nebenwirkungen, deswegen dann auch das viele, lange herumprobieren.

Ich wünsche dir viel Erfolg bei der Prüfung!

LG

Wie hoch ist die Chance für einen weiteren Anfall?

Max Mustermann, Freitag, 06. September 2019, 19:09 (vor 16 Tagen) @ mathilda

Mit der Prüfung bin ich zwar schon längst fertig, aber trotzdem bedanke ich mich für deine hilfreichen Kommentare und wünsche dir ebenfalls ein langes anfallsfreies Leben.

Wie hoch ist die Chance für einen weiteren Anfall?

marvinju, Mittwoch, 11. September 2019, 14:31 (vor 11 Tagen) @ Max Mustermann

Das ist ja mal doof...
Mein cousin hat so ein ähnliches Problem.
Ihm wurde hiermit geholfen!

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum