Epilepsie Online Logos

nächtliches Schmatzen

hallodri, Dienstag, 23. Juli 2019, 09:17 (vor 136 Tagen)

Hallo!
Mein Mann leidet seit ca. 3 Jahren an Epilepsie. Er ist mit seinen Tabletten soweit gut eingestellt.

Seit ca. 2 Wochen fängt er in der Morgenstunden fast täglich an zu Schmatzen und schaut in der Gegend herum. Das ganze dauert ca. 1/2 Minute, dann schläft er einfach weiter.

Sind das auch kleine Anfälle?

Das Problem ist, dass ich dabei fast immer einen Herzinfarkt bekomme, weil seine Anfälle auch immer so beginnen.

Ich hoffe irgendwer kann mir weiterhelfen.

Liebe Grüße

nächtliches Schmatzen

Green @, Dienstag, 23. Juli 2019, 12:02 (vor 136 Tagen) @ hallodri

Hallo

Das Problem ist, dass ich dabei fast immer einen Herzinfarkt bekomme, weil seine Anfälle auch immer so beginnen.


www.famoses.de könnte Ihnen helfen.


Vielleicht ist es nur warm und er hat einen trockenen Mund und schmatz deswegen.

Was würden sie denken wenn er keine Epilepsie hat?


Lg Green

nächtliches Schmatzen

hallodri, Dienstag, 23. Juli 2019, 15:57 (vor 136 Tagen) @ Green

Hallo Green!

Wenn er keine Epilepsie hätte, dann würde ich mir vielleicht nicht so viele Gedanken machen.

Diese Seminare sind ja leider nur in Deutschland. Wir wohnen aber in Österreich.

nächtliches Schmatzen

pegasus, Freitag, 26. Juli 2019, 10:30 (vor 133 Tagen) @ hallodri

Bzgl. der Schulung frage doch mal bei der nächsten Epilepsieklinik nach, ob die wissen wo es die Schulung gibt oder eine gleichartige.

Was das schmatzen angeht, so kann man nur dann mit Gewissheit sagen, ob es etwas epileptisches ist, wenn man tatsächlich auch an einem EEG hängt in dieser Situation. Sollte das auch tagsüber passieren käme es noch darauf an, ob er das selbst mitbekommt oder nicht. Allerdings würde ich das auf jeden Fall dem behandelnden Neurologen mitteilen.

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum