Epilepsie Online Logos

Muskelkater durch Überbelastung oder Anfall wahrscheinlich?

Mareike, Donnerstag, 24. Januar 2019, 17:46 (vor 27 Tagen)
bearbeitet von Mareike, Donnerstag, 24. Januar 2019, 17:50

Hallo liebe Community,

ich habe heute sehr starken Muskelkater in den Waden und das Gehen ist extrem schmerzhaft!

Ich konnte mir nicht erklären, wieso ich ihn so plötzlich habe. Eine Freundin hatte als Erklärung meine robusten Winterschuhe, die ich gestern zum ersten Mal nach ein paar Jahren bei diesem Schneematschwetter getragen habe. Damit war ich gestern in der Stadt unterwegs und habe schon gemerkt, dass sie schwerer sind als meine Stiefeletten.

Mich wundert es nur, weil meine Beinmuskulatur eine gewisse Belastung gewohnt ist, da ich zweimal pro Woche ins Fitnessstudio gehe. Anschließend habe ich nie Muskelkater.

Ich habe eine Absence-Epilepsie und vielleicht Schlafepilepsie, die bisher aber nicht nachgewiesen werden konnte. Doch ich beiße mir im Schlaf oft in die Lippe oder Zunge.

Kann es sein, dass Muskelkater nach einem epileptischen Anfall nur in den Waden auftritt?

Oder ist eine Überlastung der Muskulatur durch meine Schneeschuhe wahrscheinlicher?

Viele Grüße,

Mareike

Muskelkater durch Überbelastung oder Anfall wahrscheinlich?

Green @, Donnerstag, 24. Januar 2019, 18:48 (vor 27 Tagen) @ Mareike

Hallo

Oder ist eine Überlastung der Muskulatur durch meine Schneeschuhe wahrscheinlicher?

Ja das ist wahrscheinlicher...Deine Freundin hat recht.

Lg Green

Muskelkater durch Überbelastung oder Anfall wahrscheinlich?

Mareike, Donnerstag, 24. Januar 2019, 19:15 (vor 27 Tagen) @ Green

Hallo Green,

das würde mich natürlich beruhigen.
Ich finde es nur merkwürdig, dass meine Wadenmuskulatur im Fitnessstudio beim Trampeln auf dem Ergometer oder auf dem Stepper noch nie überlastet war.

Na ja, ich hoffe mal das Beste...

Muskelkater durch Überbelastung oder Anfall wahrscheinlich?

Green @, Donnerstag, 24. Januar 2019, 19:21 (vor 27 Tagen) @ Mareike

Hallo
da hast Du ja auch die schweren Schuhe nicht an...im Fitnesstudio.
oder?

Häng mal an deinen Unterarm eine Flasche Wasser und beweg dich damit ein paar Stunden
...wetten da lässt der Muskelkater auch grüssen.

Lg Green

Muskelkater durch Überbelastung oder Anfall wahrscheinlich?

Mareike, Donnerstag, 24. Januar 2019, 19:35 (vor 27 Tagen) @ Green

Stimmt, da hast du natürlich Recht. :-)

Muskelkater normal

Mischa, Sonntag, 27. Januar 2019, 15:45 (vor 24 Tagen) @ Mareike

Nach einem Anfall habe ich je nach Schwere immer Muskelkater, gerade in den Waden. Was sich eben gerade am meisten verkrampft

Muskelkater durch Überbelastung oder Anfall wahrscheinlich?

stepl, Freitag, 08. Februar 2019, 06:55 (vor 12 Tagen) @ Mareike

Hallo,

Ich hatte eine Lehre als Orthopädie M. Ich hatte auch Anatomie. Die Zusammenarbeit von den Muskeln, Beuger und Strecker, spastische und schlafe Lähmung. Woher das Zittern in der Spastischen Lähmung kommt.

Bei dem Krampfanfall habe ich die Zusammenarbeit von Beuger und Strecker. Woher ich mir erklären konnte, warum ich am nächsten Morgen nach dem Anfall keine Schmerzen habe, woher die Ermüdungserscheinungen nach dem Anfall im Schlaf kommt. Durch die Muskeltätigkeit im Schlaf.
Auch die Kopfschmerzen deuten auf auf einen Anfall hin.

Der Körper ist durch die Muskeltätigkeit im Krampfanfall geschwächt.
Die Muskulatur wird im Anfall gleichmäßig belastet.

Es kann auch so sein:
Dass der Muskelkater dann auftritt, wenn vorher ein Anfall statt fand. Die Muskulatur vorher belastet war. Der Körper braucht eine Erholung.
Tritt der Muskelkater nur nach dem Krampfanfall auf?
Der Krampfanfall ist mir Muskeltätigkeit verbunden.


gruss mops

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum