Epilepsie Online Logos

Neu

Marki, Erfurt, Mittwoch, 26. Dezember 2018, 15:21 (vor 181 Tagen)

Hallo zusammen!
Ich heiße Mark, komme aus Erfurt und ich leide an Epilepsie seit 10 Jahren, nachdem ich aus meinem Motorrad gefallen bin. Ich hoffe ich bin hier richtig und möchte einen interessanten Erfahrungsaustausch finden;)

Neu

Green @, Mittwoch, 26. Dezember 2018, 18:32 (vor 181 Tagen) @ Marki

Hallo

willkommen im Forum.
Sind sie gut eingestellt mit Medikamenten und können Arbeiten?

Lg Green

Neu

Marki, Erfurt, Freitag, 28. Dezember 2018, 10:43 (vor 180 Tagen) @ Green

Hallo!
Alles relativ ok. Und ich kann arbeiten, aber manchmal sieht die ganze Situation trostlos aus...

Neu

Green @, Freitag, 28. Dezember 2018, 19:26 (vor 179 Tagen) @ Marki

Hallo
und was ist wenn es trostlos aus sieht?

Ansonsten sie müssen wie im Leben drausen nur Fragen beantworten die sie möchten.

lg Green

Neu

Anton, Donnerstag, 27. Dezember 2018, 17:49 (vor 180 Tagen) @ Marki

Hallo Mark,
herzlich willkommen bei uns im Forum. Natürlich bist Du bei uns richtig, denn Erfahrung kann mehr helfen als die beste Medizin. Wie ist das denn passiert, dass Du aus dem Motorrad gefallen bist, war es ein Unfall? Ich nehme an, es war ein Beiwagen.

Du musst ja ganz schön verletzt gewesen sein, dass daraus eine Epilepsie entstanden ist. Bist du schon einmal in einem sogenannten Epilepsie-Zentrum gewesen, um alles überprüfen zu lassen?

Welche Medikamente nimmst Du und wie viele davon? Welche Anfallsart hast Du? Bist Du schon zu einem Monitoring gewesen in einem Epilepsie-Zentrum oder gehst Du nur zum Neurologen?

Das sind Dinge, die wir als Nichtmediziner schon wissen müssen, um über unsere Erfahrung mit der Epilepsie berichten und vergleichen zu können. Ich wünsche guten Austausch und viel Spaß beim Lesen.

Liebe Grüße
Anton

--
Dieser Beitrag behandelt ein Gesundheitsthema. Er dient nicht der Selbstdiagnose und ersetzt keine Arztdiagnose.

Neu

Marki, Erfurt, Freitag, 28. Dezember 2018, 10:51 (vor 180 Tagen) @ Anton

Hallo Anton.
Nein, das war egentlich kein Beiwagen, sondern Motorrad selbst - mein Lieblingsfahrzeug. Leider fahre ich das heutzutage nicht..
Ich war wirklich schwer verletzt, aber habe das alles überlebt. Zum Glück.

Neu

Marki, Erfurt, Freitag, 28. Dezember 2018, 10:52 (vor 180 Tagen) @ Anton

Ich beschreibe alles ein bisschen später. Danke für das Interesse und die Fragen;)

Neu

Marki, Erfurt, Samstag, 29. Dezember 2018, 18:30 (vor 178 Tagen) @ Anton

Absence ist meine Anfallsart, hier bin ich ja glücklich. Ja, natürlich war ich im Epilepsie-Zentrum, wo mir alles festgestellt und überprüft wurde. Ich nehme Kombination aus Ethosuximid und Valproat. Wie steht es bei dir?

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum