Epilepsie Online Logos

Grand-Mal-EEG-Befund im Anfall

Eistee, Freitag, 14. Dezember 2018, 01:40 (vor 253 Tagen)

Hallo!
Ich wollte mal wissen ob jemand von euch einen EEG Befund hat, wo während eines Grand-Mals (generalisiert tonisch-klonisch) ein EEG abgeleitet wurde.
Mich würde interessieren was da drinsteht wie das EEG beschrieben wird :)
Meine GM-Anfälle wurden nur mit einfachen EEGs also Glückstrefferaufzeichnungen bzw nachweise von epilepsietypischen Potentialen diagnostiziert, während eines EEGs hatte ich noch nie einen Anfall.
Wäre sehr cool wenn mir jemand von euch mal wer sowas hat einen Auszug aus seinem EEG Befund zeigen könnte :)

Danke und Liebe Grüße
Eistee :)

Grand-Mal-EEG-Befund im Anfall

Green @, Freitag, 14. Dezember 2018, 13:23 (vor 253 Tagen) @ Eistee

Hallo

wenn Du nächstes mal zum Arzt gehst kann der Dir ja Deins zeigen...trau dich.. frag Ihn... dein Recht.

lg Green

Grand-Mal-EEG-Befund im Anfall

Eistee, Freitag, 14. Dezember 2018, 15:07 (vor 253 Tagen) @ Green

Auf die Idee bin ich auch schon gekommen, Antwort:
"Das darf ich aus datenschutzrechtlichen Gründen nicht machen."
Ja ich weiß ist seltsam deshalb frage ich euch ja.

LG

Grand-Mal-EEG-Befund im Anfall

Green @, Freitag, 14. Dezember 2018, 16:38 (vor 253 Tagen) @ Eistee

....da Würde ich ja gleich die Diagnose in Frage stellen.
War das ein Facharzt für Epilepsie der die Diagnose gestellt hat ?
Kann der Hausarzt die Unterlagen anfordern?
Oder zur Krankenkasse gehen ?

Sachen gibt's..

lg Green

Grand-Mal-EEG-Befund im Anfall

pegasus, Freitag, 14. Dezember 2018, 17:06 (vor 253 Tagen) @ Eistee

Dein Arzt darf dir keine anderen Berichte zeigen, aus Datenschutzrechtlichen Gründen, das ich auch richtig so.

Er kann dir aber sehr wohl dein eigenes EEG erklären und anhand dessen auch Anschaulich darstellen, wie es zu deiner Diagnose gekommen ist.

Bei mir steht in einigen wenigen Berichten zum Beispiel etwas von Spike Waves (das ist so das häufigste was bei mir Erwähnung findet, wenn denn mal eine Auffälligkeit war), bei den anderen Berichten müsste ich nachschauen, aber bei den Meisten steht ohne Befund.

Grand-Mal-EEG-Befund im Anfall

chrissie @, Montag, 17. Dezember 2018, 21:46 (vor 250 Tagen) @ Eistee

Was hat das mit Datenschutz zu tun, wenn dein Neurologe DIR DEIN EEG zeigt?
Mein Epileptologe zeigt mir immer die EEG. Auch die anderen Ärzte zeigen mir alle Ergebnisse und kopieren mir alle Briefe und Ergebnisse, somit habe ich meine gesamte Krankenakte, falls ich mal zu einem fremden Arzt muss.
Du musst Ärzte über alles fragen, was du über deine Erkrankung wissen möchtest. Die meisten Ärzte haben es gerne, wenn Patienten Fragen stellen. Also mutig ran!!!
Ärzte sind keine Götter in weiß!

Grand-Mal-EEG-Befund im Anfall

Eistee, Sonntag, 23. Dezember 2018, 11:31 (vor 244 Tagen) @ chrissie

Hier versteht mich irgendwie jeder falsch :(
Es geht mir darum zu wissen wie so ein Befund mitten im Krampf aussieht.
Meine EEGs waren immer nur außerhalb des Krampfes aufgezeichnet worden somit habe ich diesen Befund auch nirgends in meiner Krankenakte. Mein Neurologe ist ein Arzt von älterer Sorte, wenn er mir keinen typischen Befund während eines Krampfes zeigen möchte dann muss ich das akzeptieren anstatt ihn über Datenschutz etc zu belehren... Und ja ich habe ihn gefragt.
Leider verstehen das hier alle falsch. Ich frage je deshalb die Community hier wie so ein Befund aussieht, weil es eben hier anonym ist.

Liebe Grüße
Eistee

Grand-Mal-EEG-Befund im Anfall

Green @, Sonntag, 23. Dezember 2018, 11:34 (vor 244 Tagen) @ Eistee

Hallo
stimmt habe dich falsch verstanden.
Hm...zeigen kann ich dir das nicht die üblichen Suchmaschinen hast du schon befragt ?
lg Green

Grand-Mal-EEG-Befund im Anfall

Eistee, Sonntag, 23. Dezember 2018, 23:37 (vor 243 Tagen) @ Green

Hallo Green!
Ja ich habe da schon sämtliche Suchmaschinen, neurologische Seiten etc befragt, das einzige was ich finde sind Bilder vom EEG.
Ich dachte vielleicht hat ja hier jemand mit GM Epilepsie einen solchen Befund bei sich im Arztbrief stehen.
Weil ich zB sammle meine Kopien der Krankenhaus/Arztbriefe immer auch bei mir zuhause, hab's u.a. für meinen Schwebi-Ausweis gebraucht.
Ich würde mich freuen wenn sich hier noch wer melden kann. :)

Liebe Grüße
Eistee

Grand-Mal-EEG-Befund im Anfall

Green @, Montag, 24. Dezember 2018, 15:40 (vor 243 Tagen) @ Green

Hallo

hm ...ich gebe bei der Suchmaschine mit g ...bilder EEG Grandmal...ein und bekomme jede Menge Ergebnisse....die wollten sie offensichtlich ja nicht.

Meine EEGs nehm ich nicht mehr mit heim.
Ich weis noch damals vor 40 Jahren soviel ausdrucken ...nein das machen wir nicht.

Heute wenn nötig bekomme ich sie vor Ort am Pc erklärt.

Sie haben keine Mail Adresse an geben...hätte Ihnen noch was anderes geschickt.

Lg friedvolle Feiertage

Green

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum