Epilepsie Online Logos

Es ist wieder soweit

Petrus, Saarland, Freitag, 05. Oktober 2018, 02:24 (vor 66 Tagen)

Es ist wieder so weit

Heute war ich bei meiner Neurologin und ich habe mal wieder meine Situation geschildert.
Ich habe extrem viel Stress auf Arbeit , meiner Familie oder meinen Eltern die 30 km weg wohnen für die ich einkaufen gehe mich um das Haus und Grundstück kümmere da mein Vater Dement ist will sagen noch kennt er mich.

Ich bin ein lebensbejahender Mensch ich habe allerdings in diesem Jahr bereits ca. 70 kleinere Anfälle gehabt ich bekomme nur Schlafgebundene Anfälle. Gott sei dank war bisher nur ein GM dabei aber dennoch es belastet mich sehr.

Neulich z.B. Beim Finale im Theater nach der Zugabe im Musical, also in einem Moment größten Glückes dachte ich plötzlich an Selbstmord es war zwar nur ein kurzer Moment der mich allerdings sehr beunruhigte da ich ähnliche Gedanken bereits öfter hatte.
Ich möchte nochmals betonen dass ich dies niemals tuen würde und solche Gedanken auf meine Medikation schiebe.
Ich nehme unter anderem Cebenix was als Nebenwirkung die Möglichkeit an solche Gedanken hat.

Meiner Neurologin wird also nun einen Antrag in Kehl Korg stellen damit ich dort mal wieder optimal eingestellt werden kann.
Meine Frage hat von euch jeman dort eine MEDIUMSTELLUNG gemacht und wie lange hat es gedauert und wie erfolgreich war es gewesen.

Danke schön jetzt für die Ratschläge.
PS in Bonn war ich bereits vor ein Paar Jahren

Euch ne Anfallsfreie Zeit
L g Petrus

Es ist wieder soweit

Green @, Donnerstag, 11. Oktober 2018, 21:36 (vor 60 Tagen) @ Petrus

Hallo
was nützen Ihnen neue Medikamente?
Wenn sie an Ihrem Stress nichts ändern den der kann auch Anfallsauslösend sein.

Es ist natürlich einfacher Medis zu nehmen als an sich selbst was zu ändern wo zu man sich auch Hilfe holen kann.

Regelmässiger Schlaf ist wichtig...

Alles gute
Green

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum