Epilepsie Online Logos

gedächtnis lücken im Alltag

cirdan, Freitag, 28. September 2018, 14:19 (vor 73 Tagen)

hey leute

ich leide seit jahren an Epilepsie, leider haben meine guten psycho ärtzte das noe bemerkt.... erst als ich dieses jahr beim Arbeiten die Treppe runter geknallt bin und schulter gebrochen hab, wurde es abgeklärt.

jzt die eigentliche frage: ich hab andauernd gedächtniss lücken, das heisst ich kann mich manchmal nicht mehr an grosse oder kleine sachen erinern die tage oder Wochen zurück liegen....
ich weiss zwar das da was war aber kann mich nicht mehr errinern...

im allgemeinen ist mein lang und kurzzeit gedächtniss wie ein abtropf sieb...
manchmal echt peinlich, vergesse so vieles und kann mir wenig merken.

geht das nur mir so?

gruss raffi

gedächtnis lücken im Alltag

sandytimmy, Freitag, 28. September 2018, 19:26 (vor 73 Tagen) @ cirdan

Hallo
Ich kann dir schriftlich geben dass du nicht nur für so geht.
Meine Erinnerungen sind so dass ich mich nur an extrem schöne und extrem schlimme Sachen längere Zeit erinnern kann. Mit Betonung auf extrem.
Bei Gesprächen mit anderen sag ich oft
Wird wohl stimmen dass es so war....
Oder ....Kann sein...
Ich seh mich auf Bildern, dann macht es aber nicht klick und ich erinnere mich.
Ich hab daraus die Konsequenz gezogen dass ich im hier und jetzt lebe, alles einfach auf mich zukommen lasse und es einfach ertrage wenn es etwas nicht so schönes ist.
Vergleichbar mit einem Film den man in dem Moment guckt mit dem wichtigen Unterschied dass man Einfluss auf den Verlauf hat. Oder diesen pc spielen von früher wo unten stand was deine Figur als nächstes macht und man selber ausgewählt hat was von 2 Optionen gemacht wird.

Und auch im Alltag
Bin mit 40 in Rente weil ich durch eine schlechte merkfähigkeit und die Anfälle in 10 Jahren 6 versch. Arbeitgeber hatte

gedächtnis lücken im Alltag

stepl, Freitag, 28. September 2018, 21:29 (vor 73 Tagen) @ cirdan

Hallo,

das können auch Konzentrationsprobleme sein. Ich habe schon seit meiner Kindheit Konzentrationsschwierigkeiten.
Das Gedächtnis ist wie ein großes Buch. Da was wiederzufinden ist gar nicht so einfach. Im Buch ist dann oft ein Stichwortverzeichnis: „Es sich in Erinnerung rufen!“

Kannst dich ja mal darauf untersuchen lassen.


gruss stepl

gedächtnis lücken im Alltag

podi, Samstag, 29. September 2018, 01:14 (vor 72 Tagen) @ cirdan

Das gehört für Epileptiker zum Normalsten auf der Welt. Ich glaub, es gibt mehr an das ich mich nicht mehr erinnern kann, als was ich noch weiß.
Aber irgendwie muss man damit leben, Gegenmittel gibt's keins

gedächtnis lücken im Alltag

Larnstake70, Donnerstag, 04. Oktober 2018, 17:25 (vor 67 Tagen) @ cirdan

vergesse so vieles und kann mir wenig merken.

gedächtnis lücken im Alltag

Perchen, Sonntag, 14. Oktober 2018, 12:05 (vor 57 Tagen) @ Larnstake70

Das hat gerade meine Beziehung gesprengt, da ich nicht wussten wie ich meinem Freund erzählten soll, dass einfach so viele Dinge nicht mehr präsent sind außer extrem schlechte oder schöne. Und an den schlechten habe ich mich halt auch noch aufgehangen....

gedächtnis lücken im Alltag

bundy, Sonntag, 14. Oktober 2018, 13:13 (vor 57 Tagen) @ cirdan

Hallo,cirdan
Es hat mit unsere scheiß Epilepsie zu tun.
Das hat auch nichts mit Konzentration Schwäche zu tun. Ich habe es,und viele andere die Epilepsie haben. Mich stört es auch sehr,aber damit müssen wir leben.
Alles Gute

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum