Epilepsie Online Logos

Vimpat Gewichtszunahme

purzzel, Montag, 09. Juli 2018, 10:10 (vor 76 Tagen)

Hallo zusammen,

ich nehme jetzt seid ca. 9 Monaten Vimpat
und habe seitdem ca 8 Kg zugenommen.
Ich esse nicht mehr als vorher, eher weniger.
Kennt jemand das gleiche Problem?
Kann man dagegen etwas mache?
Meine Ärztin meint, dass ich wohl damit leben müsste.
Ich bin total deprimiert. :-(

Vimpat Gewichtszunahme

pegasus, Montag, 09. Juli 2018, 17:13 (vor 76 Tagen) @ purzzel

Das mit der Gewichtszunahme oder -abnahme ist nicht wirklich etwas neues und steht so bei ziemlich jedem Medikament dabei.

Wenn es dir so schlecht damit geht, solltest du daher eher darauf achten, ob das Medikament dir wirklich hilft und wenn nicht, in Absprache weg damit.

Vimpat Gewichtszunahme

purzzel, Dienstag, 10. Juli 2018, 11:07 (vor 75 Tagen) @ pegasus

Meine Anfallshäufigkeit ist viel besser geworden.
Nur die Gewichtszunahme belastet mich sehr.
Ich habe etwas Angst, wenn ich die Tabletten umstelle, dass ich wieder mehr Anfälle bekomme.

Vimpat Gewichtszunahme

pegasus, Dienstag, 10. Juli 2018, 11:31 (vor 75 Tagen) @ purzzel

Glaube ich dir, ist bei mir am Anfang nicht anders gewesen mit Keppra. Mittlerweile ist es mir allerdings so ziemlich egal. Die Vorteile überwiegen.


Was ich allerdings derzeit mache ist auf ein Fahrrad zu sparen. Eventuell hilft mir mehr Bewegung dabei, das Gewicht wieder zu reduzieren (mein Hausarzt freut sich darüber :-D )

Vimpat Gewichtszunahme

purzzel, Mittwoch, 11. Juli 2018, 11:00 (vor 74 Tagen) @ pegasus

Ein Fahrrad habe ich, aber irgendwie klappt es nicht wirklich.:-(

Vimpat Gewichtszunahme

semy, Mittwoch, 08. August 2018, 17:51 (vor 46 Tagen) @ pegasus
bearbeitet von thomas, Samstag, 11. August 2018, 10:51

Genauso sehe ich das auch.
Wenn das Medikament nichts bringt dann sollte man es mit dem Arzt absprechen und schauen, dass man ein anderes findet und das jetzige absetzt.
Ich für meinen Teil habe Probleme mit meinem Gewicht bekommen bei Einnahme gewisser Tabletten.
Die habe ich dann auch abgesetzt. Kämpfe aber momentan damit, dass ich die 13 kg die ich zugenommen habe wieder runter bekomme.
Da habe ich mir paar Nahrungsergaenzungsmittel gefunden, die sollen helfen den Stoffwechsel anzuregen und halt paar Kilos abzunehmen.

Ich habe auch direkt den Arzt kontaktiert als ich gemerkt habe, dass da etwas nicht stimmt.
Der hat mir dann auch bestätigt dass es eine Nebenwirkung ist die krass zuschlägt. Deshalb hat er mir dann auch andere Tabletten verschrieben.

Wie geht es dir denn ?

Vimpat Gewichtszunahme

chrissie @, Freitag, 20. Juli 2018, 19:36 (vor 65 Tagen) @ purzzel

Hallo purzzel,
ging mir mit Vimpat auch so. Ich musste es aber sowieso wieder absetzen, da sich die Anfallssituation nicht verbessert hat. Auch mit vielen anderen Epilepsiemedikamenten hatte ich das Problem der Gewichtszunahme, wenn die Anfälle weniger geworden wären, hätte ich das Gewichtsproblem in Kauf genommen.
Ich habe durch die ständigen Medikamenten-Umstellungen 12kg zugenommen, jetzt nehme ich Topiramat, Levetiracetam u Pregabalin und achte bei der Ernährung drauf, dass ich abends möglichst wenig Kohlenhydrate zu mir nehme und 3x pro Tag esse (Kuchen oder andere Süßigkeiten in Verbindung mit Frühstück oder Mittagessen). Anfallsfrei bin ich immer noch nicht, aber ich habe 13kg runter ohne zu hungern und halte es auch ohne Probleme. Aber glaube mir: ich wäre lieber anfallsfrei und würde noch mehr auf die Ernährung achten u mehr Sport machen, um abzunehmen.
Ich wünsch dir alles Gute

Vimpat Gewichtszunahme

purzzel, Mittwoch, 25. Juli 2018, 10:29 (vor 60 Tagen) @ chrissie

Hallo chrissie,

ich habe nochmal mit meiner Neurologin gesprochen.
Sie ist der Meinung, dass es nicht am Vimpat, sondern am Orfiril liegt.
Jetzt stellt sie mich komplett auf Vimpat um, in der Hoffnung, dass ich nicht weiter zunehme.
Ich bin mal gespannt, wie ich die Umstellung vertrage.

Vimpat Gewichtszunahme

Jala, Montag, 10. September 2018, 11:31 (vor 13 Tagen) @ chrissie
bearbeitet von Marienkäfer, Donnerstag, 13. September 2018, 11:25

Gruß an dich

Natürlich ist es kein angenehmer Effekt wenn man dann einige Kilos zu viel auf den Rippen hat.
Aber ich glaube es sollte die Gesundheit im Vordergrund stehen und nicht die Kilos..wenn du dich wieder einigermaßen gut fühlst, dann kannst du an das abnehmen denken.

Zwischenzeitlich kann man sich natürlich etwas gesünder ernähren aber ich glaube, dass tut man eh wenn man gesundheitlich angeschlagen ist.

Ich kann dir empfehlen, dass du dich zur Ernährung *Link wurde von der Redaktion entfernt* auch schlau machen kannst.
So kann man langsam schon in Richtung abnehmen gehen.

Wie gehts dir denn nun ?

Vimpat Gewichtszunahme

purzzel, Samstag, 22. September 2018, 09:47 (vor 1 Tag, 11 Stunden, 51 Min.) @ Jala

Hallo,
im Moment habe ich sehr viel Stress auf der Arbeit und habe kaum Zeit zum essen.
Ich habe nicht mal Zeit meine Pause zu machen.
Dadurch habe ich jetzt wieder 2 Kilo abgenommen.

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum