Epilepsie Online Logos

Sibylle-Ried-Preis 2019

Marienkäfer @, Donnerstag, 26. April 2018, 14:09 (vor 87 Tagen)

Liebe Benutzer und Benutzerinnen des Epilepsie-Forums,

die Stiftung Michael hat die Redaktion von epilepsie-online gebeten, die Ausschreibung für den Sibylle-Ried-Preis zu veröffentlichen. Nachfolgend findet ihr die wichtigsten Informationen:

Der Sibylle-Ried-Preis wird seit 2001 im deutschsprachigen Raum zum Gedenken an Frau Dr. med. Sibylle Ried (29.8.1956–14.6.2000) verliehen. Frau Ried war eine Pionierin in der Entwicklung von Methoden zur Verbesserung der Behandlung und Beratung und der Zusammenarbeit mit Menschen mit Epilepsie. Der Preis richtet sich an alle in diesem Bereich tätigen Menschen und Gruppen, ausdrücklich auch aus den Bereichen Neuropsychologie, Psychologie, Rehabilitation, Sozialarbeit, Selbsthilfearbeit etc.

Der Preis ist mit € 2.500,- dotiert und wird alle 2 Jahre anlässlich der gemeinsamen Jahrestagung der Deutschen, Österreichischen und Schweizer Selektion der Internationalen Liga gegen Epilepsie vergeben.


Preisträger im letzten Jahr 2017:

Dr. Bernd Huber und sein Entwicklungs- und Leitungsteam für das Programm "PEPE – Psycho-Edukatives Programm Epilepsie für Menschen mit Lern- oder geistigen Behinderungen"


Zur Bewerbung um den Preis können sämtliche Formen von Publikationen, dokumentierte Aktivitäten und Methoden eingereicht werden, deren Ziel eine Verbesserung der Betreuung von Menschen mit Epilepsie und ihrer Lebensbedingungen ist. Eine Beschränkung auf bestimmte Berufsgruppen erfolgt nicht und es gibt auch keine Altersbeschränkung.

Anträge sind zu richten bis zum 31.12.2018 an die:

STIFTUNG MICHAEL
Alsstraße 12
53227 Bonn
Tel.: 0228 - 94 55 45 40
Fax: 0228 - 94 55 45 42
E-Mail: post@stiftung-michael.de

Weitere Informationen: http://www.stiftung-michael.de ->Sibylle-Ried-Preis

Eure Redaktion von epilepsie-online

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum