Epilepsie Online Logos

verschiedene Arten von Epi

sandra79, Donnerstag, 18. Januar 2018, 11:50 (vor 130 Tagen)

Hallo Zusammen,

ich denke einfach mal, dass es hier mehrere Leute gibt, die mehrere Arten von Epi haben. Ich habe jetzt folgendes Problem:

Ich wurde 2017 mehrmals stationär und ambulant umgestellt. Manches wurde besser, anderes kam mit dazu. Ich habe z.B. schon etwals länger keine Krampfanfälle mit Bewusstlosigkeit sondern falle nur noch. Dafür habe ich starke Konzentrationsschwierigkeiten und zittern der Hände mit dazu bekommen. Jedes Krankenhaus bzw. Arzt sagt da was anderes.

Ich weiß langsam wirklich nicht mehr wo das kleinere Übel liegt. Jetzt habe ich wieder umgestellt und es läuft immer noch nicht. Glaubt ihr einfach mal ein paar Wochen/Monate abwarten reicht um entl. was anderes zu starten?

LG
Sandra

verschiedene Arten von Epi

Green @, Donnerstag, 18. Januar 2018, 13:22 (vor 130 Tagen) @ sandra79

Hallo
ja das kennen viele 5 Ärzte und 6 Meinungen.
Mehrmals umgestellt in einem Jahr klingt anstrengend.

Wichtig wäre für mich ...das ich einen Arzt, habe der Epileptologe ist.
Und oder sich mal in einer Epilepsieambulanz vorstellen.

Ausserdem kannst Du ja auch sagen okay mit dem Medikament hatte ich die und die Anfälle und die Nebenwirkungen...das konnte ich am besten Ertragen...das will ich wieder.

Lg Green

verschiedene Arten von Epi

stepl, Samstag, 20. Januar 2018, 22:34 (vor 127 Tagen) @ sandra79

Hallo,

Ich habe Schlafepilepsie. Meine Anfälle kommen nur im Schlaf. Auch habe ich meistens lokale Anfälle und dadurch kaum größere Anfälle, die ich mitbekomme. Ich werde für nicht mal einer Sekunde wach und fühle das Krampfen der Hände, wenn es dazu auch kommt, das Kauen.
Meistens merke ich es an der Müdigkeit am Tag.

"Ich lerne ja Sprechen! Was ist wichtiger? Sprechen lernen!"
damit bekam ich mit, dass ich neben dem Schreiben auch Sprechen lerne. (Du kannst doch Sprechen! - sagen die Erwachsenen)
"Warum lerne ich überhaupt Sprechen?" -- ich habe ein Hang zum Grübeln.
Wir werden als Kinder gefragt: Kannst du schon deinen Namen sagen? Wie alt bist du denn? -- Angaben zur eigenen Person machen.

Klassenfahrt - die Frage des Berichtens, Beobachtungen wiedergeben usw.

es liegt nicht nur am Arzt:
Hier gibt es oft Probleme es ordentlich zu berichten oder zu beschreiben. Widersprüchliche Angaben machen. Es ist oft unbewusst.

stepl

verschiedene Arten von Epi

sandra79, Donnerstag, 25. Januar 2018, 08:57 (vor 123 Tagen) @ stepl

Huhu Guten Morgen :-)

ja, das war und ist auch anstrengend.

Anfang 2017 war ich fünf Wochen in Bethel und habe dort Vimpat raus und Briviact rein bekommen (ansonsten nehme ich noch Lamotriegin und Fycompa) Mit Vimpat war ich lange Zeit glücklich bis die Wirkung nachgelassen hat.

Nach vielen anderen Ärzten und Krankenhausbesuchen wurde jetzt Vimpat wieder mit ins Boot geholt, weil es ja so gut geholfen hätte. Meine Erklärung, dass die Wirkung sehr nachgelassen hat wurde praktisch ignoriert.

Mein Arzt ist nur Neurologe, echt super und kennt mich haargenau. Muss ich wirklich zu einem Epitlogen wechseln?

LG
Sandra

verschiedene Arten von Epi

stepl, Freitag, 26. Januar 2018, 06:55 (vor 122 Tagen) @ sandra79

Hallo,


Mein Arzt ist nur Neurologe, echt super und kennt mich haargenau. Muss ich wirklich zu einem Epitlogen wechseln?

LG
Sandra

Du kannst ja bei deinem Neurologen bleiben.
Meine Neurologin schreibt mir eine Überweisung an meinen Epileptologen. Er macht das EEG. Auch hat er als Spezialist andere Möglichkeiten der Behandlung.

gruss stepl

verschiedene Arten von Epi

sandra79, Freitag, 26. Januar 2018, 09:11 (vor 122 Tagen) @ stepl

Wie sehen solche "anderen Möglichkeiten der Untersuchungen" aus?

Du gehst also wegen der Epilepsie zur Neurologin und zum Eptilogen?

LG
Sandra

verschiedene Arten von Epi

stepl, Samstag, 27. Januar 2018, 06:52 (vor 121 Tagen) @ sandra79

Wie sehen solche "anderen Möglichkeiten der Untersuchungen" aus?

Du gehst also wegen der Epilepsie zur Neurologin und zum Eptilogen?

Es hat sich so ergeben.
Ich mag sie nicht besonders. Aber es kommt vor, dass meine Tabletten nicht reichen. Die Spezialklinik für Epilepsie liegt weit weg. Ich habe eine Fahrzeit von fast 1 Stunde. Die Neurologin ist vor Ort. Ich soll mich einmal im Quartal bei ihr melden.

etwa so gesehen:
Ich meine nur, wenn du deine Neurologin magst, ist es kein Problem sie weiter aufzusuchen.
Bloß in der Epilepsie-Klinik hat der Epiloge ganz andere Untersuchungsmethoden.


gruss stepl

verschiedene Arten von Epi

Green @, Samstag, 27. Januar 2018, 15:41 (vor 120 Tagen) @ stepl

Hallo


Es hat sich so ergeben.
Ich mag sie nicht besonders. Aber es kommt vor, dass meine Tabletten nicht reichen.

Wieso verschreibt der Hausarzt Sie den Dir nicht??
Unsere Epiklinik gibt keine Rezepte mehr raus.

Die Spezialklinik für Epilepsie liegt weit weg. Ich habe eine Fahrzeit von fast 1 Stunde. Die Neurologin ist vor Ort. Ich soll mich einmal im Quartal bei ihr melden.


Das hat was mit der Abrechnung zu tun...gehts du da jedes Quatral persönlich zu Ihr rein
oder holst Du nur das Rezept.

Gruss Green

verschiedene Arten von Epi

stepl, Sonntag, 28. Januar 2018, 08:31 (vor 120 Tagen) @ Green

Hallo


Es hat sich so ergeben.
Ich mag sie nicht besonders. Aber es kommt vor, dass meine Tabletten nicht reichen.

Wieso verschreibt der Hausarzt Sie den Dir nicht??
Unsere Epiklinik gibt keine Rezepte mehr raus.

Die Spezialklinik für Epilepsie liegt weit weg. Ich habe eine Fahrzeit von fast 1 Stunde. Die Neurologin ist vor Ort. Ich soll mich einmal im Quartal bei ihr melden.


Das hat was mit der Abrechnung zu tun...gehts du da jedes Quatral persönlich zu Ihr rein
oder holst Du nur das Rezept.

Gruss Green

Jetzt blicke ich nicht mehr durch.
Einiges sind Zitate von mir. Meinst du mich?

Der Tipp mit dem Hausarzt ist nicht schlecht. Im Gegensatz zu anderen, mache ich den Regelmäßige Kontrolle beim Hausarzt. Sich einmal im Quartal melden und nicht nur wenn was weh tut. Den Kontakt aufrecht erhalten. Er ist recht nett.

Die Ergotherapie kann mir nur der Spezialist ausschreiben. Ich habe mir eine Therapie für Malen verschreiben lassen. Das kann mir nur der Epileptologe ausschreiben.

Den Kontakt aufrecht erhalten - Ja oder Nein?


gruss stepl

verschiedene Arten von Epi

Green @, Sonntag, 28. Januar 2018, 13:00 (vor 120 Tagen) @ stepl

Hallo stepl

ja ich hatte Dich gemeint.

Maltherapie ist ja spannend wie läuft das da. Arbeitet Ihr mit Themen?
Machst Du das zuhause auch.

Welches EpilepsieZentrum ist deins?


Ich brauch meinen Hausarzt für diverse Krankheiten noch...darum der Kontakt...und die Epimedikamente.

Lg Green

verschiedene Arten von Epi

stepl, Montag, 29. Januar 2018, 06:00 (vor 119 Tagen) @ Green

Hallo stepl

ja ich hatte Dich gemeint.

Maltherapie ist ja spannend wie läuft das da. Arbeitet Ihr mit Themen?
Machst Du das zuhause auch.

Ich habe eine Einzeltherapie. Ich bin zu Hause davon abgekommen. ich will wieder malen, besonders, wenn ich alt bin und nicht mehr so kann. Ich suche mir die Themen selbst aus. mit der Therapeutin habe ich eine gute Beraterin, wie die Frage der Kritik. Wohl auch, weil ich es als Hobby betreibe. Ich bin durch Fotografie, Bildbearbeitung und Textgestaltung am PC davon abgekommen.


Welches EpilepsieZentrum ist deins?

Tabor - Bernau


gruss stepl

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum