Epilepsie Online Logos

Was arbeitet ihr und wie viele Stunden

sandytimmy, Freitag, 08. Dezember 2017, 11:19 (vor 254 Tagen)

Hallo
Ich bin eigentlich augenoptikerin, allerdings nach dritter Kündigung durch die Anfälle und vor allem die starken konzentrationsprobleme jetzt berufsunfähig.
Jetzt sprach der amtsarzt ja von Rente. Überlege was es alternativ gäbe.

Was macht ihr denn und wie lang?

Was arbeitet ihr und wie viele Stunden

pegasus, Sonntag, 10. Dezember 2017, 19:59 (vor 252 Tagen) @ sandytimmy

Bist du sicher, dass du wegen der Anfälle gekündigt wurdest bzw. kannst du das belegen?

Wenn ja, dann würde ich dir empfehlen einmal einen Anwalt für Arbeitsrecht aufzusuchen.


Und zu deiner Frage:

Warst du schon einmal in medizinischer Reha, wo deine Arbeitsfähigkeit getestet etc pp wurde?

Was arbeitet ihr und wie viele Stunden

sandytimmy, Montag, 11. Dezember 2017, 08:25 (vor 251 Tagen) @ pegasus

Hallo.
Ich war beim Anwalt,kann aber nichts machen weil ich nicht gekündigt wurde im rechtlichen Sinne sondern der Vertrag nicht verlängert wurde und ich durch eine andere ersetzt wurde.
Der letzte chef sagte mir anschließend, dass er mit meiner chaotischen Art die ich durch das schnelle vergessen habe nicht leben will.
Ich hatte zweimal jahresverträge und einmal im Rahmen der Probezeit
Der amtsarzt belegte daher Berufsunfähigkeit

Reha sagt mir nichts was da gemacht werden soll gegen die vergesslichkeit. Die Anfälle selber sind ja nicht das Problem
Bin in dem punkt auch austherapiert

Was arbeitet ihr und wie viele Stunden

pegasus, Dienstag, 12. Dezember 2017, 18:47 (vor 250 Tagen) @ sandytimmy


Berufliche Schwierigkeiten (z.B. Gefährdung der Erwerbsfähigkeit) im Zusammenhang mit der Epilepsie und ggf. zusätzlichen Erkrankungen
Erstellen eines sozial- und arbeitsmedizinischen Profils, z.B. bei Fragen der beruflichen Eignung, Berentung oder selbständigen Lebensführung im Alltag

http://www.mara.de/epilepsie-zentrum/rehabilitation.html

Trifft doch auf dich zu und das daraus entstehende Gutachten ist bindend für die Agentur für Arbeit und dem Jobcenter und da es sich so lesen würde, als würdest du weiterarbeiten wollen, wäre dies eine Möglichkeit für dich.

Was arbeitet ihr und wie viele Stunden

stepl, Sonntag, 31. Dezember 2017, 18:19 (vor 231 Tagen) @ sandytimmy

Der letzte chef sagte mir anschließend, dass er mit meiner chaotischen Art die ich durch das schnelle vergessen habe nicht leben will.

Was weniger, so gut wie gar nicht bekannt ist: Konzentration - die Bedeutung in unserem Leben.
Wir können unsere Leistungen nicht mehr in Stückzahlen messen.
Wie konzentriert bin ich? -und- Wie lange kann ich mich noch gut konzentrieren? = Konzentration
- warum rege ich mich so auf, wenn der Fehler etwas normal menschliches ist? Ich muss mich ändern verbessern, um mich weniger aufzuregen, damit ich mich mehr und besser konzentrieren kann! -
Welche Fehler entstehen, wenn die Konzentration nachlässt?
ändern-verbessern -- Was ist das Ziel des Lernens?
Am Ende: die Aufregung steigt, die Konzentration fällt.
Steigt der Stress, fällt die Konzentration.

Was arbeitet ihr und wie viele Stunden

stepl, Sonntag, 31. Dezember 2017, 18:24 (vor 231 Tagen) @ stepl

Steigt der Stress - fällt die Konzentration!
Welche Fehler entstehen dadurch?

ICH-Bewusstsein:
das Fühlen, dass die Aufregung steigt, damit sinkt die Konzentration.
Welche Fehler entstehen mir dadurch?
Wenn ich langsamer mache, kann ich die Fehler verhindern.

Was arbeitet ihr und wie viele Stunden

Petrus, Saarland, Montag, 11. Dezember 2017, 23:24 (vor 250 Tagen) @ sandytimmy

Hallo sandytimmy
Ich arbeite als Konstrukteur im Maschinen und Anlagenbau mit Schwepunkt Stahlindustrie und Wasserhydraulik
Das mach ich schon seit über 25 Jahren.
Da ich nur Schlafgebundene Anfälle habe stand die Krankheit nie in Konflikt zu meiner Arbeit zumal ich einen reinen Bürojob habe und ab und an auch mal eine Inbetriebnahme.
Mein Problem ist den ganzen Tag auf die Bildschirme klotzen und immer extrem konzentriert sein, hinzu kommt dass ich nach meinem Klinikaufenthalt und dem damit verbundenen umstellen der Medis sehr starke Konzentrationsstörungen habe die mir zunehmend das arbeiten erschweren.
Ich gelte zwar schon so als "zerstreuter Professor" was eigentlich nett gemeint ist allerdings kann ich nicht mehr darüber lachen weil ich spüre dass es nicht besser wird! Dann kommt noch die Diagnose Demenz bei meinem Vater hinzu wo ich miterlebe wo die Reise hingehen kann.
Wenn da nich das Theater wäre wo ich als Statist immer wieder in eine neue Welt

Was arbeitet ihr und wie viele Stunden

morti, Dienstag, 12. Dezember 2017, 22:47 (vor 249 Tagen) @ Petrus

Hi,

ich hatte direkt den Weg in die EU-Rente eingeschlagen. Ausschlaggebend hierfür waren hierfür die Befunde der Basiserkrankung, welche neurologische Defizite incl. Epi. auslösten. Bei der REHA wurde eine tägliche Belastbarkeit unter 3 Stunden festgestellt. Die Epi. wurde bei mir erst im Nachhinein genauer klassifiziert.

MfG Morti

Was arbeitet ihr und wie viele Stunden

stepl, Montag, 01. Januar 2018, 08:15 (vor 230 Tagen) @ sandytimmy

Hallo,

Ich bin auch in EU-Rente.
Ich habe ja schon in der Schule arbeiten kennengelernt.
In der Schule muss ich schnell sein!
Zu Hause habe ich Zeit! - Jetzt kann ich gewisse Fehler vermeiden!
Habe ich in der Selbstbeobachtung herausgefunden.

Ich bin im Denken und Handeln verlangsamt!
Ich brauche mehr Zeit als die anderen - Um gewisse Fehler zu vermeiden!
kam ich zu dem Schluss!

Mein Berufsleben wahr sowieso nur ein Hickhack!
Ich bin froh in der EU-Rente zu sein. Ich kann mein Leben selbst bestimmen!

gesundes Neues Jahr

stepl

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum