Epilepsie Online Logos

VAE und Epilepsie

Windlicht, Donnerstag, 28. September 2017, 11:24 (vor 25 Tagen)

Wir machen im Dezember eine Kreufahrt in die VAE ausgehend von Dubai. Unser Schiff fährt unter maltesischer Flagge. Ich leide an Epilepsie und weiß, dass man keine Betäubungs- und Beruhigungsmittel nach Dubai einführen darf. Ich nehme seit 30 Jahren das Medikament Phenhydan. Ein Antiepileptikum ist ja im Grunde nichts anderes als ein Beruhigungsmittel.Hat jemand Erfahrung mit der Einreise in die VAE und ob ein Antiepileptikum gesondert genehmigungspflichtig ist? Wenn man mir in Dubai die Medikamente abnimmt, habe ich ein Problem. Außerdem will ich nichts falsch machen. Vielen Dank.

VAE und Epilepsie

Green @, Donnerstag, 28. September 2017, 13:20 (vor 25 Tagen) @ Windlicht

Hallo

Phenydan ein Beruhigungsmittel ist mir neu.
Geben Sie in eine Suchmaschine Einreisebstimmungen Dubai ein, so kommen sie zum Auswärtigen Amt ...nur da bekommen sie verbindliche Auskunft ....oder suchen Sie sich einen Reisemediziner.
Schöne Reise.

lg Green

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum