Epilepsie Online Logos

wetter wechsel?

Green @, Dienstag, 19. April 2016, 19:18 (vor 1327 Tagen)

Hallo Leute

geht es euch anfallstechnisch auch so bescheiden....sonst hört es ja nach drei Tagen bei mir auf/macht Pause.....nun bin ich schon seit fünf Tagen dran mit Anfällen.......es reicht...meinem Umfeld auch.:-( :-(
Wie gehts Euch auch schlimmer wie sonst?
Lg Green

wetter wechsel?

huge88 @, Großraum Nürnberg/Fürth/Erlangen, Dienstag, 19. April 2016, 20:10 (vor 1327 Tagen) @ Green

Kann mich nicht beklagen, allerdings ist bei mir hier in der Ecke das Wetter auch sehr stabil.

--
Das ist der Weisheit letzter Schluss:
Nur der verdient sich Freiheit wie das Leben,
Der täglich sie erobern muss.
Johann Wolfgang Goethe - Faust, der Tragödie zweiter Teil

wetter wechsel?

stepl, Donnerstag, 21. April 2016, 06:43 (vor 1326 Tagen) @ Green

Wetter macht mir nichts weiter aus. Es hängt wohl auch mit meiner Kindheit und späteren Leben zusammen.

Ich habe mehr mit Stress zu tun.
Schon als Kind hatte ich große Probleme still zu sitzen. Das führte schon als Kind dazu, an die Luft zu gehen und rum zu laufen.


Seit einiger Zeit nehme ich mich mehr und besser bewusst wahr. Ich nehme mehr war, was ich bei Stress mache.
Zwei Tage liefen ähnlich ab.
Ich kann Fehler nicht verhindern.
Nach dem 2. mal wusste ich besser, was ich tun kann, um zu versuchen, dass es nicht zum Anfall kommt.


gruss stepl

wetter wechsel?

Sandra1979, Montag, 16. Mai 2016, 14:25 (vor 1300 Tagen) @ stepl

Hallo Zusammen,

sorry Green, dass ich deinen Block damit jetzt verhunzel, aber ich habe einmal eine Frage an stepl ;-)

Habe ich das jetzt richtig verstanden, dass du Anfälle vermeiden kannst indem du "bewusster" durch´s Leben schreitest? Welche Art von Epi hast du? Ich kipp einfach nur um wie ein gefällter Baum oder star vor mich hin, was andere wohl als "Tagestraum" bezeichnen würden, die es nicht wissen^^

LG
Sandra

wetter wechsel?

Green @, Montag, 16. Mai 2016, 15:06 (vor 1300 Tagen) @ Sandra1979

Hallo

hast Du ein Vorgefühl oder Zeichen vor dem Anfall.
Den daran könnte man ja versuchen dann was zutun.

Liebe Gruesse
Green

wetter wechsel?

Green @, Montag, 16. Mai 2016, 15:09 (vor 1300 Tagen) @ Sandra1979

Hallo

www.moses-schulung.de kennst Du ?

Gruss Green

wetter wechsel?

stepl, Montag, 16. Mai 2016, 21:26 (vor 1300 Tagen) @ Sandra1979
bearbeitet von stepl, Montag, 16. Mai 2016, 21:31

Ich habe Schlafepilepsie. Wobei ich in erster Linie fokale Anfälle habe.
Größere Anfälle habe ich selten.

Bewusst?
Es ist eigentlich erst nach längerer Beobachtung möglich.
Was wir den Tag über machen. Wann haben wir mehr Stress und wann haben wir weniger Stress?

Wie weit können wir mit dem was wir tun unseren Stress senken und damit auch das Anfallsrisiko?


Ein bisschen ist es bei mir auch so: Ich bin in Greifswald geboren. Mit 7 Nach Hdf. bei Berlin gekommen. Bin schon als Kind viel an der freien Luft. Mit dem Beginn der Schwimmhalle bin ich in die Sauna gegangen. Bin immer noch mindestens jeden Tag 2 Std an der Luft, im Freien. 2-3 Std Tageslicht!

gruss stepl

wetter wechsel?

Ellox, Freitag, 22. April 2016, 14:47 (vor 1324 Tagen) @ Green

Auf jeden Fall spielt der Wetterwechsel eine grosse Rolle. Meistens geht es
einem ja von "schönen" zum "schlechten" Wetter nicht gut.
Es liegt daran, dass bei "schlechten" Wetter der Luftdruck stärker ist.
(das Tief)
Ein Tipp von mir: gehe ins Licht und mach zu Hause helle Lampen an.
Das ist auch gut für psychisch labile.
Meine Frau fing beim Wetterwechsel immer an zu weinen. Der Arzt gab ihr diesen Rat.
Viele liebe Grüße
Ellox

wetter wechsel?

keki, Samstag, 23. April 2016, 16:59 (vor 1323 Tagen) @ Ellox

Es gibt sogenannte Tageslicht- oder Vollspektrumlampen, die bei sog. Winterderpressionen gute Erfolge zeigen. Haben deiner Frau auch normale Glühbirnen geholfen?

wetter wechsel?

Green @, Samstag, 23. April 2016, 17:20 (vor 1323 Tagen) @ keki

Hallo
Danke für Eure Antworten ...nur das alles wirkt auf die Psyche und nicht auf meine Epileptischen Anfälle.
Der Vitamin D Spiegel ist auch für das traurig sein zuständig.

Lg Green

wetter wechsel?

Ellox, Sonntag, 24. April 2016, 11:54 (vor 1322 Tagen) @ keki

Hallo Keki,
Die Tageslichtlampen sind natürlich besser als normale Glühlampen, da das Licht
weisser ist. (Tageslicht)
Der Arzt empfahl meiner Frau sogar ab und zu eine Sonnenbank, aber ich weiss nicht ob das gesundheitlich so O.K. ist.
Meine Frau arbeitet in Ihrem Beruf mit mehreren Ärzten zusammen.
Frage deinen Arzt doch mal nach dem Medikament " Trimipramin AL "
Schau erst mal unter Google, denn jeder Patient ist ja anders.
Gute besserung
Ellox

wetter wechsel?

Green @, Sonntag, 24. April 2016, 13:58 (vor 1322 Tagen) @ Ellox
bearbeitet von Green, Sonntag, 24. April 2016, 14:04

Ellox
Du empfiehlst Antidepressiva.....wo im Beipackzettel steht besondere vorsicht bei Epilepsie.....gott sei Dank ist es Rezeptpflichtig.


Gruss Green

wetter wechsel?

Donna, Mittwoch, 23. Oktober 2019, 17:22 (vor 45 Tagen) @ Green

Juhu noch jemand bei diesem Tröd?

ich habe gestern dieses Trimiprmin neuraxpharn 50 verschrieben bekommen, werde es nätürlich nicht nehmen und der Ärztin das auch morgen in der Akkupunktur mitteilen. Welche schlaf oder beruhigungsmittel nehmt ihr? ich will keine Deprisiva die abhängig machen. nur irgend wann msollte ich auch mal wieder nacht schlafen und mittag nur ruhen.. danke für evtl Antworten auch sehr viele jahre später.
LG Donna:-D

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum