Epilepsie Online Logos

Rettungsassistentin

Sonja @, Dienstag, 21. Februar 2006, 12:08 (vor 5038 Tagen)

Ich bin 40 Jahre alt und habe 5 Kinder. Ich bin seit 9 Jahren anfallsfrei und möchte endlich meinen Traum verirklichen und Rettungsassistentin werden. Die Ausbildung dauert 2 Jahre und ich habe schon abgeklärt, dass ich keinen Nachtdienst machen muss. Ich würde gerne von anderen hören, was sie mir dazu raten. Ich nehme seit meinem elften Lebensjahr Carbamazepin und komme sehr gut damit zurecht. Warum ich keine Anfälle mehr bekomme, weiß ich nicht. Vielleicht, weil der Streß mit den Kindern weniger wird.

Re: Rettungsassistentin

Katrin ⌂ @, Mittwoch, 22. Februar 2006, 17:44 (vor 5037 Tagen) @ Sonja

[zitat=Sonja]Ich bin 40 Jahre alt und habe 5 Kinder. Ich bin seit 9 Jahren anfallsfrei und möchte endlich meinen Traum verirklichen und Rettungsassistentin werden. Die Ausbildung dauert 2 Jahre und ich habe schon abgeklärt, dass ich keinen Nachtdienst machen muss. Ich würde gerne von anderen hören, was sie mir dazu raten. Ich nehme seit meinem elften Lebensjahr Carbamazepin und komme sehr gut damit zurecht. Warum ich keine Anfälle mehr bekomme, weiß ich nicht. Vielleicht, weil der Streß mit den Kindern weniger wird. [/zitat]
Hallo!!
Also an deiner Stelle würde ich genau das gleiche tun.
Ich werde auch noch einmal mein Medizinstudium beginnen.2 Semester hatte ich schon,dann bin ich schwanger gewesen,und dann habe ich mich erstmal um die Familie gekümmert.Ich kann dich da voll verstehen und wünsche dir alles Gute und viel Spaß!!!

Gruß,Kati

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum