Epilepsie Online Logos

Rolando Epilepsie

MaWei, Freitag, 03. April 2020, 17:05 (vor 53 Tagen) @ ribica115

Die Gleiche Geschichte wie bei meiner Tochter. 11 Jahre. 1. Anfall im Febraur 2019. Seit dem keinen mehr bzw. Wenn dann nicht bemerkt. Wir haben Epicare 3000. Auch wenn die Krankenkasse bzw. MdK es ablehnen wollten. Auch ich bin Beruftstätig ( Behindertenbereich) und möchte Nachts ruhig schlafen. Es kann immer mal Fehlalarme geben,aber besser einmal mehr aufstehen,als einmal zu wenig. Man kann Intensität einstellen. Tagsüber schalten wir es aus,so kann sie auch springen auf dem Bett. Also nur an,wenn Bettzeit ist. Habe heute Ablehnung für Schwerbehindertenausweiss erhalten. Epilepsie allein reicht nicht aus schreiben sie. Werde Widerspruch schreiben. Hat jemand Tipps?
Danke Mawei


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum