Epilepsie Online Logos

Große Angst vor Operation - Absagen?

Dennis @, Samstag, 08. Februar 2020, 20:46 (vor 17 Tagen) @ Yupii

Hallo Patrick,

Also Ich habe auch eine Epilepsie im Linken Schläfenlappen, nur meine kann nicht genau bestimmt werden( auch ohne Tiefen EEG ) laut UNI-Klinik Bonn.

Falls Du noch nicht Alle Medikamente/Kombinationen ausprobiert hast, würde ich das eher vorziehen.
Denn Ich kenne eine Person die hat diese Tiefen EEG geschichte schon hinter sich und sie hätte es nicht getan wenn sie gewusst hätte wie schmerzhaft und stressig die untersuchung ist.

Ansonsten habe Ich in der Reha in Bethel.
Von vielen erfahren die sich nach allen medikamenten erst haben Operieren lassen als letzte option.
Einige haben danach weniger anfälle gehabt und sind leider immer noch nicht anfallsfrei und nehmen trotzdem noch medikamente.
Anderen hat es etwas gebracht und sind ohne medikamente jetzt annfallsfrei.

Die Frage einer OP ist eine schwierige entscheidung.
Die du wirklich mal mit deiner Familie,Freunde & Arzt besprechen solltest.
Also vor und nachteile, sowie Risiken und erfolgschancen abwägen.
Ansonsten stell Dir die Frage was Du möchtest nachdem Du alle info´s hast.

Gruß Dennis


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum