Epilepsie Online Logos

Hippocampussklerose, Epilepsie, Panikattacken

Lilli, Montag, 27. Januar 2020, 10:22 (vor 70 Tagen) @ us83

Hallo us83,

ich wollte Dir noch mitteilen, dass ich 24 bin, also so in Deinem Alter. :)

Ich kann das gut verstehen, dass das schlimm für Dich ist. Das kenne ich selbst sehr gut von mir selbst, weil es mir jahrelang genauso erging und die Diagnose unklar war, was die Epilepsie anbelangt.

Im Epilepsiezentrum wurde ich auch gefragt, wie meine Anfälle aussehen bzw. in welchen Abständen sie denn auftreten würden. Ich erzählte dort, dass es solche „ähnlichen“ Anfälle schon ein/zweimal in der Kindheit vorkamen und dann nicht mehr. Die Anfälle suchten mich seit 2018 erneut heim und sie wurden so schlimm, dass es mir damit so schlecht ging und ich mir selbst auch die Frage stellte, ob das alles wirklich in diesem Ausmaß „nur“ Dissoziative Anfälle waren. Im Jahre 2019 wurden sie nochmals schlimmer, fass ich teilweise davon gar nichts mehr mitbekommen habe. Aber wie ich es in meinem Beitrag schrieb, litt ich an einer seltenen Erkrankung, die auch mit einer Epilepsieerkrsnkung einhergehen KANN und diese auch später auftreten können.

Bei mir traten diese Anfälle fast wöchentlich auf mit ein paar Ausnahmen. Meine letzten „größeren“ Anfälle hatte ich vor 2-3Wochen. Da ging es mir aber auch echt schlecht und ich schön bewusstlos geworden zu sein. Manchmal sind das aber auch nur „kleinere“ Anfälle mit Zuckungen. Ich weiß das bzw. merke das erst im Nschhinein, dass da ein Anfall war. Aber das ist bei meiner Art von Anfällen auch sehr schwer, sie eindeutig ausmachen zu können.

Deshalb bin ich froh, im Epilepsiezentrum gewesen zu sein, denn dort geht man nach ersten Untersuchungen und anhand der Beschreibungen davon aus, dass es nun doch eine Epilepsie ist.

Im EEG wurden zuerst nur minimale Veränderungen festgestellt.

Im März werde ich auf der Station für Epileptologie stationär aufgenommen und dort werden weitere Untersuchungen gemacht und ggf. eine medikamentöse Therapie zur Behandlung der Anfälle begonnen.

Ich hoffe, dass hat Dir ein bisschen geholfen.

--
Wie und was sich auch immer gerade in Deinem Leben zeigt:
Sei lieb zu Dir.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum