Epilepsie Online Logos

Entscheidungshilfe

stepl, Mittwoch, 22. Januar 2020, 11:07 (vor 27 Tagen) @ Perchen

Es ist nicht stetig eher ein auf und ab und im Winter mehr als sonst. Sehr verzwickt alles... Aber danke für deine Antwort.

Im Winter kommen viele weniger raus. So kann es auch Sauerstoffmangel sein!

Ich bin jeden Tag über eine Stunde an der freien Luft, wenn es nicht gerade schüttet.
Wir zogen um, ich kam i. d. 2. Kl. Die Stadt war neu und es wurde gebaut. Durch
den Mauerbau war sie jetzt von Berlin getrennt und es mussten Wohnungen gebaut werden.
Ich ging fast jeden Tag raus die Stadt und den nahegelegenen Wald zu erkunden.
- jetzt im Alter habe ich wieder mehr Zeit.

spazieren gehen: Der Kreislauf ist aktiv und die frische Luft dazu.
Auch das tägliche spazieren bei jedem Wetter, härtet den Körper ab.

Wie weit führen auch Depressionen zu erhöhter Müdigkeit?


gruss stepl


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum