Epilepsie Online Logos

(mylepsinum) absetzen bzw umstellen für kinderwunsc

Gudrun, Montag, 30. Dezember 2019, 11:32 (vor 28 Tagen) @ Kampfschaaf90

Ich habe während der Schwangerschaft auch Mylepsinum genommen, 400mg pro Tag und nicht nur das.Das Kind war kerngesund und ist es auch heute noch. 6 Wochen vor der Geburt hatte ich 2 Grand Mal Anfälle unmittelbar hintereinander und der Muttermund ging deswegen 6cm auf. Ich kam deshalb bis zur Geburt in die Uniklinik. Worüber ich ganz froh war. Weil ich während der Geburt nicht pressen durfte, wurde das Kind mit der Glocke geholt. Außer einem einwenig verbeulten Kopf war der Junge quietsch fidel. Ich habe mich nicht so verrückt gemacht. Hätte meiner Ansicht nach auch nichts gebracht. Stillen durfte ich wegen den Medikamenten nicht. Davon war ich nicht so begeistert,doch er ist ja nicht verhungert.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum